Kann ich den so bauen ohne Probleme zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin mir nicht sicher ob das was ich jetzt alles schreibe auch zu 100% stimmt und ein Pc spezialist bin ich jetzt auch nicht aber:

Das Mainboard passt zu dem Gehäuse sowie der Prozessor auf den Sockel des Mainboards. Genug Platz für die Grafikkarte und der Speicherkarten und weiteres bestehen. Was ich jedoch nicht weiß bzw. finde das genau Mainboard nicht das du aufgelistet hast sowie die Frequenz des Arbeitsspeichers kenn ich nicht. Meiner meinung nach ist ein 600 Watt Netzteil etwas zu viel. 450 Watt würden für deine Ausstattung völlig ausreichen, wenn du sie nicht übertaktest würden es 400 auch tun.

erstmal danke ehm also hier sind die Daten vom mainboard wenn du das meinst maximal 32 GB Anzahl der Sockel 2x DDR4 unterstützter Speichertyp SDRAM-DDR4 unterstützte Standards DDR4-2133 Kanäle 2 Maximale Speicherranks 4 Speichercontroller in CPU Ja Maximale Datendichte 8192 und mein arbeitsspeicher: 8gb ddr4 2400 wenn das Netzteil trotzdem 600 watt hat ist das dann schlimm?

0
@Hangover2229

Zu dem Mainboard würde ich dem entpsrechend passende Ram riegel nehmen (sprich: DDR4-2133) und zu dem Netzteil, wäre jetzt nicht schlimm da die komponenten nur so viel Strom ziehen wie sie auch benötigen. Die andere Sache wäre auch:

Könntest du nicht einen Freund/Bekannten fragen der sich etwas mehr mit Pc´s auskennt fragen, bzw. den Pc zusammenbauen. Eine andere möglichkeit wäre auch noch den PC online zusammenbauen lassen. Kleiner Tipp: Stell den Pc mal online zusammen und schau ob vllt eine Fehlermeldung bei der zusammenstellung ensteht, falls nicht sollte doch alles miteinander zusammenpassen.

0

Ja ich hab da leider keinen aber ich habe des jetzt bei agando und ultrafoce gemacht und da ging alles. Bei ultraforce gab es sogar einen mit dem.mainboard und dem ram Typen. Vielen Dank!!

0

Was möchtest Du wissen?