4 Antworten

Kannst Du machen, habe es hier aber mal angepasst:
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/4e75a322133472af5368cde597bf22df64d614e774474701753

1. Stärkerer Prozessor (zwischen 6400 und 6500 ist ein mächtiger Taktunterschied von fast 20%, bei anderen viel weniger)

2. bessere Grafikkarte

3. CPU-Lüfter (Topblower ist nicht so effizient, kauft man nur bei wirklichen Platzproblemen)

4.besseres Netzteil mit Goldzertifikat

5. besseres Gehäuse ebenso von Fractal, das bereits gedämmt ist und 2 gute Lüfter hat. Insofern habe ich die zwei Extralüfter und die Dämmmatten entfernt. Mehr Lüfter als das brauchst du auf keinen Fall.

Das Ganze für €8 mehr, als Deine Konfiguration. Das Armband kannst Du dir auch gerade sparen. Wenn Du wirklich Schiss hast wegen sttischer Elektrizität, dann kann man sich auch ein olles Kabel in die Socke schieben.

Ja, ich würde aber statt einem RAM Riegel ein Dual Kit (2x4GB) nehmen. Sonst passt aber alles.

Können ja, aber dein Mainboard unterstützt Dual Channel RAM, also würde ich den RAM im 2er Pack kaufen

Ja, man kann den PC so bauen.

Was möchtest Du wissen?