Kann ich den Motorroller meiner Tante ohne sie anmelden oder brauche ich bestimmte Papiere dafür?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da es, wie du in einem Kommentar schreibst ein 50er ist mußt du den gar nicht anmelden.

Kleinkrafträder sind weder Kennzeichenpflichtig noch Zulassungspflichtig. Du mußt ihn nur Versichern.

Du gehst mit der Betriebserlaubnis und deinem Perso zu ner Versicherungsagentur, kaufst da eine Jahresversicherung, die gilt immer bis zum letzen Februar. Dann bekommst du so ein kleines Blechschild mit deiner Versicherungnummer, das mußte hinten ans Mopped schrauben. Und schon kannst du bis nächsts Jahr damit rumfahren. Ende Februar gehste zur Versicherung und holst dir das neue Blechle fürs nächste Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er auf deine Tante eingetragen werden soll brauchst du eine Vollmacht. Diese ist in jedem Landkreis anders. Google einfach danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist dass den für ein Roller 50ccm oder 125ccm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erluk1
01.06.2016, 16:08

50 

0

Was möchtest Du wissen?