Kann ich den leiblichen Namen meiner Mutter annehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie kostenpflichtig wäre dies? Es wäre mir schon einiges Wert. Nur leider hat man mir gesagt, dass dies kein Grund ist, für eine Namensänderung und es so nicht gehen würde

es ist kein grund.

nutze doch bitte die kommentarfelder für rückfragen.

0

Wende dich ans Standesamt. Dürfte kein Problem sein, da du ja volljährig bist...LG

nein, das geht nicht! Habe mich diesbezüglich auch schon beim standesamt informiert, da ich mir nicht sicher war welchen nachnamen meine Tochter bekommen sollte. Einmal den namen des VAters bekommen kann man ihn nur durch eine adoption oder durch die eigene Heirat ändern.

LG

das sind leider keine gründe für eine namensänderung.

es sei denn, der name ist verunglimpfend oder, zweideutig ect.

tja, hab ich mich auch schonmal informiert, ob ich den Namen meines Vaters annehmen kann, leider geht das nicht. bzw. geht schon, ist aber sehr kostenaufwendig

Was möchtest Du wissen?