Kann ich den Kies im Aquarium gegen Kies austauschen?

2 Antworten

Hallo!
Welchen Besatz hast du in deinem Aquarium?
Wenn du jetzt das gesamte AQ ausräumst und neuen Sand und Wasser rein tust ist das so, als wäre es nicht eingefahren!
Wie groß ist das AQ?
Eventuell könntest du das Aquarienwasser in Kübel füllen und die Pflanzen hinein geben und dann den Sand austauschen und dann das Wasser wieder einfüllen!
Lg Fishfriend44!

Erstmal Danke für die Antwort. Und ich habe Mollys im Aquarium die viele Babys gemacht haben! Ich habe ein 60l Aquarium von Tetra.

0

Achso! Würde es auch funkzunieren wenn ich ein Teil von dem Kies entfernen würde und dann eine 3cm dicke schicht sand drüber machen würde. Würde das auch funkzunieren?

0

Im Grunde kannst du es auch so machen, aber der Filter sollte unbedingt weiterlaufen. Nein , keine Mischung aus beidem! Wie wäre es ein zweites, größeres Aquarium anzuschaffen? 60l sind doch recht wenig.

0

Hallo,

Am besten wäre, die Fische in einen extra Behälter zu geben und dann den Bodengrund zu Wechseln. Der Filter muss dabei unbedingt weiterlaufen!

Bitte entweder Sand oder Kies, nicht eine Mischung aus beidem. Der Sand würde sonst in die Zwischenräume des Kies fallen.

Noch zu deinem Besatz:

60l becken?

Ist meiner Meinung nach viel zu klein für Mollys!
100l mindestens!

Klar hast du viele Nachwuchs im Becken, da Fische wie Mollys ständig Trächtig sind.

Gruß

Was möchtest Du wissen?