Kann ich den Hausarzt in der Sprechstunde wegen zwei verschiedenen "Krankheiten" aufsuchen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ansprechen kannst du das schon. Wahrscheinlich wirst du dir dafür einen neuen Termin geben lassen müssen. Notfalltermine sind nicht für ältere Krankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns ein guter Arzt ist wird er beides anschauen und behandeln.wahrscheinlich hast du am Handgelenk eine Sehnenscheidenentzündung. Das hat mein Sohn auch und unser Arzt hat Ihm eine Handgelenkbandage verschrieben. Gute Besserung dir noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst beides Ansprechen. Wegen der "Grippe" wird er dich Behandeln, und wegen dem Handgelenk gibt er dir eine Überweisung zum Orthopäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tascha431
16.11.2015, 11:04

Danke!

0
Kommentar von aribaole
16.11.2015, 11:05

jep. gerne

0

Ja. Klar kannst du das! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tascha431
16.11.2015, 10:55

Sehr gut :) danke!

0
Kommentar von ipodtouch27
16.11.2015, 10:57

Gerne 😊

0

Nein, natürlich kannst Du das beim ersten Termin mit ansprechen.

Vielleicht überweist er Dich an einen Facharzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tascha431
16.11.2015, 10:54

Danke Dir!

0

Nein, dazu brauchst du keinen extra Termin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tascha431
16.11.2015, 10:54

Danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?