Kann ich den Baum im Sommer ziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, Jalske

Du kannst es sicher auch im Sommer versuchen.
Leg den Kern für 3-4 Tage ins Gefrierfach. So kannst Du ihn danach mit einem Hammer besser knacken. Denn so geht es schneller und besser, wenn die harte Schale schon weg ist.

Nun legst Du ihn in einen Blumentopf (der mit halb  Pflanzerde und halb mit  Erde von draußen - wo er mal gepflanzt werden soll gefüllt ist), und bedeckst den Samen mit noch etwa 2cm Erde obenauf.

Jetzt kommt der Blumentopf für mehrere Wochen in den Kühlschrank, denn das ist ein Kaltkeimer, wie Du ja weißt.
Es werden einige Wochen vergehen, bis sich der Keimling zeigt, aber das wäre den Versuch doch wert. (In der Natur dauert das auch vom Herbst/Winter bis ins Frühjahr.)

Viel Glück!

Kommentar von Jalske
04.07.2016, 19:59

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Eine Frage hab ich noch : Muss ich den Kern oder den Sprössling eigentlich gießen?

2

Hallo Jalske,

@antnschnobe hat ja schon alles richtig erklärt, doch solltest Du darauf achten, dass es sich um ein heimisches Gehölz handelt, das ganzjährig im Freien stehen muss und in der Wohnung "stirbt"!

MfG

Norina

Kommentar von Jalske
05.07.2016, 10:22

Muss der Sprössling auch im Kühlschrank bleiben? Sobald der Sprössling da ist , wollte ich ihn eigentlich auf die Terrasse stellen... geht das? , weil ich kann ihn erst wenn er älter ist in den Garten bringen...

0

Was möchtest Du wissen?