Kann ich davon eine Blutvergiftung bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich hatte mal eine Woche lang so ein Loch, weil ich keine Lust hatte zum Doc zu stiefeln^^ Tadaa - ich lebe noch ..hör auf zu googeln, da steht immer das Schlimmste :D geh morgen dahin und beschäftige dich mit was anderem ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe mal einen Blick in deine Fragen geworfen ..du kleiner Hypochonder ;) du scheinst mit einer Angststörung belastet zu sein ...ich kann dir nur empfehlen, dir selbst viel Gutes zu tun, durch gute Ernährung, Sport, Wellness usw. 

Das stärkt das Vertrauen in deinen Körper, macht dich mental stärker und lindert deine Ängste.

Sollte es nicht besser werden, rede mal mit deinem Hausarzt über das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackymcflyx
28.10.2016, 00:58

Ja danke. Ich bin deswegen schon seit 7 Jahren eine Therapie. Und eigentlich ist es schon etwas besser geworden.

1

ja, man merkt, dass du ein hypochonder bist ...

geh zum zahnarzt, lass dich betäuben, er wird bohren und dir eine neue füllung verpassen ... das ganze ist viel schneller erledigt, als dass du hier so herumwedeln musst ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du wirst keine Blutvergiftung bekommen und Du wirst überleben.
Karies verursacht keine Blutvergiftung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das mal mit Dr. Google und besorg Dir einen Zahnarzttermin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt Dich hier mit langen Texten auszulassen, solltest Du lieber morgen in die Notfallsprechstunde eines Zahnarztes gehen. Es bringt, glaube ich, wenig auf Deine phantastischen Ängste einzugehen. Du hast dazu ja eine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?