Kann ich das verwenden (copyright)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo MrsAntwort,

du scheinst im Urheberrecht einigen grundlegenden Missverständnissen augesessen zu sein. Wenn du einen Youtube-Kanal betreibst, empfehle ich dir mal eine Einführung zu lesen. zB. her: http://www.utopianreflections.net/einfuehrung-ins-urheberrecht/

[...]ich weiß nicht ob die copyright haben [...]

Jedes kreativ geschaffene Kunstwerk ist grundsätzlich urheberrechtlich geschützt. Urheberrechtschutz entsteht automatisch ab Schöpfung eines Werks und muss nicht irgendwo eingetragen werden.

ich hab den Schriftzug selbst gemacht und diese "shockwaves" naja gemobst :(

Dass du selbst dein Verhalten als "gemobbst" beschreibst, sollte dir schon zu denken geben. Du darfst grundsätzlich nichts, was irgendjemand anderes geschaffen hat, ohne seine ausdrückliche Genehmigung öffentlich zugänglich machen. Das widerspricht dem Urheberrecht. (UrhG §12, §15, §19a)

die kommen aus nem Video und ist nur ein Bild geht das oder nicht?

Der Umfang eines Werks ist für das Urheberrecht unerheblich. Denn es ist auch jedes einzelne Teil eines Werks urheberrechtlich geschützt, das selbst die Kriterien eines "Werks" erfüllt. Das ist bei einem Bild definitiv der Fall.

Ich würde von der Nutzung dieses Intros absehen. Suche dir lieber Materialien unter "Creative Commons Lizenz" und erstelle daraus ein Intro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsAntwort
15.02.2016, 14:25

Es ist kein Intro nur das Profilbild. Vielen Dank!

0

Ich würde erstmal darauf tippen das es nicht geht. Du kannst aber Nachfragen, dann bekommst du vielleicht die Erlaubnis. Oder du lädst das Bild bei Google hoch und recherchierst mal danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast du denn dieses "Shockwaves"-Bild denn her? Da sollte auch das Copyright vermerkt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsAntwort
12.02.2016, 17:07

War ja ein Video und aus einem Video Bilder machen ist naja leicht. Und ich weiß es nicht mehr :F 

0
Kommentar von JuraErstie
12.02.2016, 17:09

Ein Video, von? Einem regulären Youtuber? Der hat normalerweise seine Inhalte lizenzfrei zur Verfügung gestellt. Würde da trotzdem von abraten, man kann nie wissen, was dadurch auf einen zukommt!

0

Was möchtest Du wissen?