Kann ich das so schreiben..?! Das ist für eine Klassenarbeit.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuche etwas mutiger aufzutreten. Am Ende solltest du mit "Konnte ich Sie auf mich aufmerksam machen? Ich freue mich schon heute auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen um Sie von meinen Eigenschaften überzeugen zu können." abschließen.

Gut ist es, Fragen im Text zu stellen wie "Sie benötigen einen Mitarbeiter, der ungebunden ist und neue Herausforderungen sucht? Sie suchen Verstärkung in Ihrem Team? Falls Sie diese Fragen mit einem Ja beantworten können, bin ich der richtige Bewerber für Sie." Diese musst du auf die Stelle beziehen und etwas ausformulieren.

Die Art wie du schreibst ist etwas standardmäßig und wirkt "lasch". Verzeih, aber da fehlt der Pfeffer dahinter. Gut, im sozialen bereich kann es anders sein, dass man da mit solch einer Bewerbung eher punktet als wenn man sich selbst etwas herausstellt. Versuche aber dich so positiv darzustellen wie möglich. Mach kein 08/15-Ding. Dein Ascnhreiben muss tip-top sein. Achte auch auf das optische Erscheinungsbild. Verwende in Word die Kopfzeile für deine Anschrift. Mach was schnittiges und individuelles. Denke daran, deine Bewerbung muss sich positiv on vielleicht Hundert anderen abheben. DU WILLST DEN JOB! Mit dieser Einstellung musst du auch schreiben!

Nachtrag: "Anlage" schreibst du eigentlich nicht mehr rein. Und der Satz "Bitte geben sie mir die Gelegenheit mich Ihnen persönlich vorzustellen" wirkt sehr flehend. Am besten kurz und prägnant. Anstatt außenrum zu "labern" auf den Punkt kommen, deine Stärken betonen und deinen Willen dort zu arbeiten. Auch evtl. schreiben warum du gerade DORT arbeiten willst und nicht woanders. Ist schwierig alles auf eine Seite zu bekommen, aber gerade darin liegt die Kunst. Ein gutes Anschreiben ist ein Kriterium für jeden Personaler.

Vanillekuchen 25.03.2012, 18:24

könntest du mir vielleicht helfen die sätze mit den ".." zu ende zu schreiben. ich sitze eine gefühlte stund schon an dem anschreiben und hab das ganze mir bestimmt schon 100 mal durchgelesen.. trotdem weiß ich einfach nicht was ich da hinschreiben könnte.

0

Die Orthografie und Grammatik solltest du an einigen Stellen noch mal überarbeiten, aber formell und inhaltlich war es super. Aber ich würde nicht jede einzelne Tätigkeit während deines Praktikums aufzählen, sondern einfach nur, dass du Erfahrungen gesammelt hast.

lg gyros97

Vanillekuchen 25.03.2012, 18:17

könntest du mir vielleicht die stellen nennen an denen ich mich grammatisch schlecht ausgedrückt habe.. wäre sehr hilfreich.

0
gyros97 25.03.2012, 18:46
@Vanillekuchen

z.b. schon früh stand für mich fest stand, halt so Flüchtigkeitsfehler, aber erkennst du sicherlich selbst

0

Was möchtest Du wissen?