Kann ich das meinem Hund noch geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das Mindesthaltbarkeitsdatum heisst lediglich, dass danach keine Garantie mehr für die Qualität übernommen wird. Da es sich um ein Mindesthaltbarkeits- und nicht um ein Verfallsdatum handelt, ist das Lebensmittel in der Regel auch nach dem angegebenen Datum noch verzehrbar. https://de.wikipedia.org/wiki/Mindesthaltbarkeitsdatum

Das Verbrauchsdatum ist abzugrenzen vom Mindesthaltbarkeitsdatum
(empfohlene Aufbrauchsfrist), das angibt, ab wann der Verkäufer keine
Gewährleistung mehr für die Qualität des Produkts übernimmt. https://de.wikipedia.org/wiki/Verbrauchsdatum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es den Geruchstest übersteht, natürlich.

Ein Mindesthaltbarkeitsdatum ist ja die Aussage vom Hersteller, das das Produkt  mindestens bis dahin Frisch ist - darüberhinaus macht eh halt keine Versprechen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Mindesthaltbarkeitsdatum, insbesondere bei Konserven, die sehr lange haltbar sind, ist kein Verfallsdatum. Wenn der Deckel der Dose nicht gewölbt ist und der Inhalt nicht extrem seltsam riecht, kannst du das deinem Hund ohne Bedenken füttern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es selber, denn Hundefutter muss lebensmittelqualität haben und wenns irgendwie komisch ist Schmeiß weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?