Kann ich das Betriebssystem OSx (Apple) auf eine SD Karte machen und in das Raspberry Pi 2 stecken das das Raspberry unter OSx läuft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du benötigst ein Betriebssystem für ARM-Prozessoren. Da gibt es Debian-Derivate, Android, Windows. Aber weder MacOS X noch das klassische Mac OS bis Version 9 gibt es für ARM.

Der Classic wäre mir zu modern - ich habe noch einen SE ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Mac OS [X] benötigt eine x86/x64- oder (bei den älteren) PowerPC-Hardwareachitektur, der Pi 2 hat aber ARM, das geht nicht (und auch nicht mit iOS, welches auf Touch ausgelegt ist), ganz davon abgesehen, das Apple [Mac] OS X und iOS nur für seine eigene Hardware vorgesehen hat und sowas wie Hackintosh eben inoffiziell ist (wahrscheinlich also Gefrickel vorprogrammiert) und es Null Support von Apple dafür gibt.

Für den Pi 2 gibt es diverse Linux-Distributionen (u.a. Raspbian und Ubuntu), Android, RISC OS und Windows 10, schau dich da mal um, ich an deiner Stelle würde Raspbian oder Ubuntu Mate drauf machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn mich nicht so genau aus. Aber wäre hackintosh vielleicht ne Möglichkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht nicht. Schon alleine deswegen nicht weil der Pi eine ARM Architektur hat und OSX für die x86/x64 Architektur ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrUnbekannt2004
10.04.2016, 11:25

Kann ich irgendwie OSx installieren

0

Was möchtest Du wissen?