kann ich das alleinige sorgerecht beantragen oder was kann ich sonst tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du beweisen kannst, dass dein Ex täglich kifft, sollte es nicht allzu schwierig sein, das alleinige Sorgerecht zu bekommen. Bekifft kann er sich um das Kind nicht kümmern, wenn ihm das Kind nicht wert ist, auf seine gewohnten kleinen Fluchten zu verzichten, wird er auch nicht allzu viel Widerstand leisten.Wende dich vertrauensvoll ans Jugendamt.

Mit diesem Problem gehst du zum Jugendamt. Sobald das Kindeswohl gefährdet ist - und dass ist beim kiffenden Vater sehr wohl gefährdet - kannst du ohne Schwierigkeiten das alleinige Sorgerecht beim Gericht beantragen. Viel Glück für Euch.

sorry, das sind leider keine gründe das alleinige sorgerecht zu erhalten. nur weil du angst hast ist das wohl des kindes ja nicht tatsächlich gefährdet. ihr könntet beim jugendamt mal mediationsgespräche führen. ansonsten kannst du auf das alleinige sorgerecht klagen...aber wahrscheinlich mit wenig erfolg

warum bekommt man mit so einem Mann ein Kind? Darüber denkt man doch vorher nach!

Vielleicht kannst du durchsetzen, dass bei den Kontakten mit dem Vater jemand vom Jugendamt anwesend ist.

du gehst mit deinem anwalt zum gericht und klärst die sache

Was möchtest Du wissen?