Kann ich das Abitur abbrechen und trotzdem die Ausbildung weitermachen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt vielleicht drauf an !

Wenn Du diesen Bildungsgang nun schon sagen wir mal 1 Jahr lang machst, könntest du versuchen Deine Erzieherausbildung auf einer anderen Schule im 2. Jahr fortzusetzen. Da musst Du direkt an den Schulen vorsprechen, da Dein Fall ganz ungewöhnlich ist.

Es gibt ja schliesslich auch Leute, die ganz einfach aus Umzugsgründen gezwungen sind die Schule zu wechseln. Kann mir nicht vorstellen, dass die dann alle nach einem Jahr abbrechen müssen oder an einer anderen Schule nochmal von vorn anfangen müssen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube da musst Du in die an Deiner Schule geltenden Bedingungen schauen. Was Du aber machen könntest, wäre ggf. die Schule wechseln (auch im Schuljahr!). Dafür solltest Du Dir aber die Vereinbarungen, die unterschrieben wurden, ansehen und mit den in Frage kommenden Schulen Kontakt aufnehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das Abitur nicht abbrechen... Du bist jetzt auf der Zielgeraden, jetzt kannst es noch durchziehen dann hast es geschafft ! Das sag ich mir auch immer wenn ich keinen Bock auf lernen habe ! Mit Abitur kommst du einfach weiter, bekommst die besseren Stellen, mehr Geld... 

Meine Erfahrung in der Erzieherinnenausbildung ist zwar beschränkt, ich gib dir nur als gutgemeinten Ratschlag auf den Weg, dass du das Abi machst!

GLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?