kann ich darauf bestehen das meine noch frau meinen namen abgeben muß

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt kein Recht, das deine Frau zwingen kann nach einer Scheidung deinen Namen abzugeben. Wenn du glaubst, dass sie deinen Namen in den Schmutz zieht, müsstest du gegen sie klagen. Da brauchst du aber sehr gute Gründe um damit durchzukommen. Du kannst aber versuchen sie dazu zu überreden, ihren Mädchennamen wieder anzunehmen.

? Abgeben ? An wen denn? Oder seid Ihr geschieden und Du willst, dass sie wieder ihren Mädchennamen annimmt? Ich denke nicht, dass Du das erzwingen kannst. Oder willst Du sie erst noch heiraten und möchtest, dass sie Deinen Namen annimmt?

Ich glaube dir ist nicht bewusst, dass der Name deiner Frau zwar von dir kommt, aber jetzt ihrer ist. Du kannst sie drum bitten ihn abzuändern und ihr anbieten die Gebühr für die Änderung zu zahlen, aber das wars dann schon. Sorry, kann dir leider keine bessere Antwort liefern.

Was möchtest Du wissen?