kann ich damit abnehmen?1

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Nachhaltig wirst Du so eher zunehmen. Das ist so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 12 Jahren Idealgewicht. Sport. Joggen, Crosstrainer, ein workout wie Zumba - frage You Tube.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Iss lieber Vollkornbrot, das hat genauso viele Kalorien, wie Weißbrot, macht aber um einiges länger satt. Mach nicht Butter und Käse drauf sondern was frisches. Ich mag Meerrettich mit Lachs und Gurkenscheiben. Frischen Kräuterquark (also selbst gemachten) usw. Dazu eine Portion Obst, für die schnelle Energie und Tee statt Kakao.

Iss was Leichtes zum Mittag. Frischen Salat mit Putenbruststreifen und einem Balsamicodressing oder sowas. Lässt du es weg, wirst du vermutlich schnell zum Ersatz greifen. Cola, Süßes...alles was schnell mal eben weg geknabbert ist.

Zwischendurch Obst und Gemüse ist super, nen Stück Schokolade ist auch ab und an mal drin.

Abends würd ich meine Mutter drum bitten, weniger Fettig zu kochen, ist ja meist nicht nötig.

So wie du das da vor hast, ist es ziemlich unausgewogen. Wenn man diese art von ernähring nicht eh schon gewohnt ist, wirds einem damit nicht sonderlich gut gehen, das äußert sich schnell in schlechter Laune und viel Erfolg hat man damit auch nicht.

Du ernährst dich völlig ungesund. Du musst schon deine Ernährung Konsequenz umstellen.

Ich glaube schon.Denn wenn du kein Mittagessen isst, ist das schon sehr wenig und du wirst sicher abnehmen. Schneller wird es natürlich noch gehen, wen du auch Sport machst... Aber achte auch, dass du gesundes isst(Vollkornprodukte, Obst,Gemüse, nix Süßes....) Es kommt beim abnehmen zwar eigentlich nur auf ein Kaloriendefizit an, aber du willst ja auch gesund bleiben, oder?

Wenn du abnehmen willst zählt es nicht nur was du isst, sondern wie viel davon.

Alleine durch die richtige Ernährung wirst du kaum Erfolge auf der Wage sehen.

Esse abwechslungsreich und gesund Vollkornprodukte Obst und Gemüse sollten IMMER ein großer Bestandteil deiner Nahrung sein Mahlzeiten auslassen bringen dir nicht viel, da du unbewusst den Mangel ausgleichst und meist auch mehr als nötig ist

Esse nur dann wenn du wirklich Hunger hast. Heißhunger auf einen leckeren, fettigen Burger? Versuch es doch mit einem frischen Obstsalat.. hat weit ausweniger Kalorien und sättigt mehr als ein Burger

Viel Bewegung und Sport wird sein übriges tun

Nein, das wird dir nichts bringen da du dich weder gesund noch ausgewogen ernährst.

Was möchtest Du wissen?