Kann ich da schon Geld verlangen? YouTube Intros

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde noch kein Geld dafür verlangen, mir ein größeres Repertoire zulegen (deine Intros sind im Endeffekt alle gleich) und sobald du richtig gut bist, eine Ankündigung machen, dass du ab dem (Datum) ein wenig Geld für deine Intros verlangen wirst. Darüber hinaus soll jeder, der ein Intro von dir benutzt das in der Beschreibung mindestens aber in der Kanalbeschreibung angeben.

Hier mal ein geniales Intro, damit du weißt wo du hin willst.

ande123345567 12.04.2014, 08:58

Danke sehr! Ich weiß, dass meine Intros vom Aufbau her alle gleich sind, da mir noch die Kenntnisse für mehr fehlen :-/ Ich werde weiter üben, weiter durch free Intros wachsen und dann mal ein bisschen Geld verlangen. Aber auf sowas wie du gesendet hast möchte ich nicht hinarbeiten... ist ein bisschen lame... Sowas will ich o.0 : https://www.youtube.com/watch?v=6cqmu92LqgE&list=UU3Z7EVPYG0VEiqdbmJV0cYw

0
steini1904 13.04.2014, 02:04
@ande123345567

Naja, deine Entscheidung.

Solche Intros sind allerdings alles andere als einprägsam, mehr "cool" als qualitativ und vermutlich unpassend für den jeweiligen Channel, da sie eine Spannung aufbauen, die nur von sehr schnellen Actionszenen auch aufrecht erhalten, bzw. gesteigert werden kann.

0

Einerseits vergrauelst du wahrscheinlich einige bis viele Abonnenten, andererseits kannst du damit Geld verdienen. Du musst für dich entscheiden was dir wichtiger ist. Versuche eine goldene Mitte zu finden indem die Intros nicht zu teuer werden und du somit deine Abonnenten behälst.

ande123345567 12.04.2014, 08:48

ja ok thx... ich würde ja auch Intros für 2,50€ oder so machen, nur habe ich kein PayPal, weil ich noch minderjährig bin und deshalb 5€ PSC. Ich überlege mir noch... Hoffentlich kommen hier noch mehr Meinungen!

0

Was möchtest Du wissen?