Kann ich Brennessel-Dünger auch für Topfpflanzen in der Wohnung verwenden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich bin zwar keine floristin, aber mein daumen ist super grün.ich hab mir mal so ein brennessel sud für meine balkon pflanzen angesetzt. ich hab es später nicht benutzt , das hat so derbe gestunken da hätt ich es nicht mehr ausgehalten.(ob der geruch verflogen wäre weis ich nicht). also ich würde es nicht für die wohnung nehmen.und mit deinen blumen problem. kann es sein das du einfach blumen hast, die nicht den richtigen platz haben? ich z.b. kann ich, egal wo ich in meiner wohnung ein gummibaum stelle, damit rechnen das er ein geht.das hatte ich in anderen wohnungen nicht.ich vermute es licht auch am lichteinfall,vieleicht achtes du da drauf.

Ja, kannst du. Aber gut verdünnen, Toppflanzen brauchen nicht viel davon. Oder du pinkelst mal ein bissel ins Gießwasser. Klingt eklig, ich weiß... aber für Pflanzen ist verdünnter Urin der reinste Energydrink...

guter Tipp, aber wie oft um nicht zu überdüngen, Urin ist ja offensichtlich wirklich ein besonderer Saft, warum nicht auch für Blumen!

0
@Geldgeber

Höchstens einmal im Monat... besser wäre nur alle 2 bis 3 Monate. Das reicht völlig.

0

benutze lieber einen speziellen zimmerpflanzendünger aus dem gartencenter, muss nicht teuer sein, gibts auch günstig!

Schöne Blumen für Ost-Terasse...

An all die Garten-Experten in der Community: Ich möchte auf meine Terrasse ein paar Blumen stellen, also im Kübel, Topf, usw... Pflanzkästen habe ich keine. Nun ist mein grüner Daumen allerdings vergammelt (bei mir überleben nur Kakteen, und die auch nur noch grad so^^), und weiterhin geht sie nach Osten, ich würde sagen, da kommt maximal 5 Stunden Sonne hin. Was für Planzen könntet ihr mir da empfehlen? :-)

...zur Frage

Freund möchte Blumen mit Urin gießen, was tun?

Mein Freund möchte gerne in unserer gemeinsamen Wohnung unsere Blumen mit Seinem Urin gießen, da er meint das dies ein guter und billiger Dünger ist. Ich finde es ehrlich gesagt ekelhaft, er meint, es wäre irrational, dass ich das so sehen würde, aber ich möchte das einfach nicht. Findet ihr, er sollte meine Einstellung dazu akzeptieren oder sollte ich vielleicht toleranter sein? Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Kann ich die Amaryllis-Zwiebel noch retten?

Ein Hallo an alle, die den grünen Daumen haben!

Ich habe zur Zeit von Bekannten, die im Urlaub sind, einige Amaryllis die in voller Blüte stehen) in Pflege. Leider wusste ich in den ersten Tagen noch überhaupt nicht, wie man solche Blumen behandelt, weil ich nicht mit dem grünen Daumen gesegnet bin. So wie es aussieht, habe ich wohl ausgerechnet die größte Pflanze (14 Blüten) direkt auf der Zwiebel gegossen und jetzt wird die Zwiebel langsam aber sicher ganz weich.

Kann ich die Zwiebel noch irgendwie retten oder habe ich sie jetzt aus Unwissenheit getötet?

...zur Frage

Welcher Planzendünger ist für Zimmerpflanzen geeignet und empfehlenswert?

Ich habe mehrere Pflanzen in meiner Wohnung, die meiner Meinung nach ein bißchen Dünger vertragen könnten. So steht es zumindest auf der Empfehlung. Da ich nicht unbedingt den grünen Daumen habe, habe ich leider keine Ahnung, welcher Dünger sich am Besten für Zimmerpflanzen eignet. Könnt ihr mir einen guten Pflanzendünger empfehlen? Danke Euch :-)

...zur Frage

Topfpflanze ohne Dünger lebensfähig?

Normalerweise muss man eine Pflanze ja düngen und nicht nur gießen, wenn sie in einem Topf ist (eine Topfpflanze halt ^^). Wenn man sie aber nicht düngt, sondern nur gießt, wie lange kann sie dann leben und warum stirbt sie? Und kann man eine Pflanze irgendwie düngen wenn man keinen Dünger hat?

...zur Frage

Blumen im Blumenkasten mit oder ohne Erde?

Ich habe irgendwie keinen grünen Daumen. Ich habe vor ca. 4 Wochen Blumen gekauft, die extra viel Sonne abkönnen. Nun sind diese Blumen (bitte nicht fragen, was das für welche sind, denn das habe ich vergessen) komplett vertrocknet. Trotz ausreichender Wassermenge. Meine Frage: ich habe die Pflanzen komplett aus dem Topf genommen und die Erde dran gelassen. Nehmt ihr die Erde die dran ist oder kloppt ihr die ab und pflanzt sie in neuer Erde ein??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?