Kann ich Bodybuilder werden mit Übergewicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du mit freien Gewichten trainieren willst, dann mach es doch verdammt. Du musst eines wissen, im "naturalen" Bodybuilding ist die richtige, mentale Einstellung das Wichtigste!

Also, hör auf dich zu beschweren oder zu fragen, was zu machen ist - mach es einfach.

Am schlausten für dich wäre es bei fitnessexperts deine KCAL ausrechnen zu lassen. Auf diesen ERHALTUNGSKALORIEN bleibst du dann und du wirst sehen, dass dein Gewicht schwindet.

Zu erst aber wirst du nur Wasser verlieren, ist aber normal! Nach ca. 2 Wochen würde ich die Kalorien um 300 reduzieren und beobachten.

Bei "Fitnessexperts" findest du jede Info die du brauchst - Top-Seite

BG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden fall erstmal das körpergewicht reduzieren ...

senk deinen körperfettanteil auf 15% .... als anfänger baust du muskulatur auf , auch in einer diät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Buddy fang mit Training an, versuch nicht anzunehmen sondern bau dein fett direkt in muskeln auf, kack auf cardio und diäten.
Training, training, training!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dieses ziel brauchst du richtige eier , da musst du dich immer und immmer wieder multivieren .
Möglich ist es immer aber da musst du auf viele sachen verzichten . Essen bei McDonalds mal so kannst du dir abschminken du musst wirklich jedes essen genau abwiegen und plannen wann du isst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bodybuilder99
21.04.2016, 09:47

Auf diesen Mist  hab ich schon seit 2 Monaten verzichtet für mich kein Problem

0

In einem guten Fitnessstudio hast Du einen Trainer an Deiner Seite, der alle Deine Fragen beantwortet und Dir ein passendes Trainingsprogramm erstellt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bodybuilder99
21.04.2016, 08:28

Hat er ja . Aber nur an Maschinen und da ist man gebunden. 

0

Was möchtest Du wissen?