Kann ich beruhigt "royalty free music" in meinen Youtube Videos benutzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jein! Wenn die Lieder Urheberrechtlich Geschützt sind, dann brauchst du zumindest die Zustimmung vom Urheber Inhaber.

Rose1991 14.03.2012, 23:44

Wie ich dieses Wort "Jein" hasse (-_-)

Ich kann dir nur sagen dass der da nix stehen hat, nur das eingekreiste P und dass es royalty free music ist und wann ers veröffentlicht hat, sonst nix.

Also ich will mit den Videos ja keinen Kommerz betreiben, ich kann nicht mal einen Vertrag mit Youtube eingehen weil ich in Luxemburg lebe (außer ich hab was verpasst) und WENN dann würd ichs noch nicht machen.

Bitte Hülfe :)

0
concertidee 15.03.2012, 09:01
@Rose1991

MichiHH hat schon recht. Die Musik wird nicht von einer Urheberrechtsgesellschaft wie z.B. der GEMA vertreten - deshalb "royalty free". Das ist jedoch nicht dasselbe wie eine allgemeine Lizenz zur Nutzung oder Verarbeitung in der Öffentlichkeit (wie z.B. die GNU bei Software).

Auch wenn Du selbst keine kommerziellen Absichten verfolgst, ist die Veröffentlichung auf Youtube eben genau das: eine Veröffentlichung. Und ja - eine VÖ auf Youtube ist immer kommerziell (was aber nicht an Dir liegt, sondern am Geschäftsmodell von Google).

0

Hier hab ich noch ein Foto von dem Album und allem drum und dran von diesem "Label" Hilft das jemandem weiter?

Itunes - (Musik, Youtube, GEMA)

Was möchtest Du wissen?