Kann ich beim TÜV so etwas reparieren lassen oder machen die das nicht?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein, das darf der TÜV, die GTÜ und sonstige gar nicht.

Das würde gegen das Neutralitätsgebot verstoßen. Würden sie gleich eine angeschlossene Werkstatt haben, wäre der Aufschrei groß. Der Verdacht, Mängel zu diagnostizieren, um mit der Reparatur zusätzlich Geld zu verdienen ist der genau der Punkt, warum nur die technischen Einrichtungen überprüft, aber niemals auch gleich repariert werden dürfen.

machen tun sie mal gar nichts. ausser das Fahrzeug auf sicherheitsrelevante Funktionen hin zu prüfen.

auch wenn sicherheitsrelevante Einrichtungen während der tüv Untersuchung bemängelt werden, so reparieren sie diese auch gegen Geld nicht. da musst du erst in eine werkstatt und danach wieder beim tüv vorfahren.

ob jetzt eine Innenbeleuchtung eine sicherheitsrelevante Einrichtung ist kann ich dir im Moment auch nicht sagen. wenn es keine ist brauchst du diese auch nicht reparieren. frag einfach in einer Werkstatt nach

die sind nur dafür da, da liste die verkehrssicherheit des autos zu überprüfen.

reparaturen lässt man in einer werkstatt machen.

vielleicht werden sie gar nicht bemerken, das die Innenbeleuchtung nicht geht - und NEIN für Reparaturen sind die Werstätten zuständig. Guck mal, welches Lämpchen du braucht - kannst du doch selbst wechseln

Der TÜV repariert nichts.  

Aber eine Innenraum Beleuchtung ist auch nicht TÜV relevant. Die darf ruhig kaputt sein.

tüv prüft nur,reparieren tun die nicht

Die Innenraumbeleuchtung hat nichts mit der HU zu tun. Reparieren bzw. die Lämpchen austauschen kannst du nur in der Werkstatt oder selber machen.

Der TÜV prüft nur, nimmt aber keinerlei Reparaturen am Fahrzeug vor.

Der TÜV prüft nur.

Nein, der TÜV macht das nicht, aber Du kannst den TÜV bei einer Werkstatt machen lassen und die Werkstatt macht das vorher!

Nein, der TÜV repariert nicht.

Was möchtest Du wissen?