Kann ich beim Landratsamt Schadensersatz fordern und wenn ja wie mache ich das am besten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Fordern kannst du alles, die Frage ist, ob du es auch bekommst.

Dazu sind drei Voraussetzungen nötig: Zunächst die Schuldhaftigkeit (vorsätzlich oder fahrlässig), dann musst du in deinen Rechten widerrechtlich verletzt worden sein, schließlich muss dir ein Schaden entstanden sein.

Das sehe ich hier nicht gegeben: Schuldhaftes handeln kommt nur dann infrage, wenn das Landratsamt nicht alle Sorgfalt hätte walten lassen. Jeder macht mal Fehler, das kann passieren.

Dein Recht ist hier nicht verletzt worden, ein Schaden ist dir auch nicht entstanden, denn du hast ein Jahr Zeit für die praktische Prüfung. Da wird auch für dich ein warmer Tag abfallen. Anders wäre es, wenn du das Motorrad beruflich bräuchtest, deine Arbeit nun aber nicht mehr antreten könntest.

Zum Nachlesen: https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/\_\_823.html

Falls ich dich nicht überzeugen konnte, empfehle ich dir einen Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich kann wegen Schlamperei beim Landratsamt meinen A Führerschein
Praktische Prüfung heuer nicht mehr machen da das Wetter zu schlecht ist
bzw. die Temperatur zu Kalt ist. Wie kann ich mich am besten Beschweren
bzw. Schadensersatz fordern wegen den zusatzkosten die dadurch
entstehen.

Du kannst eine Einlassung bei Petrus einreichen, oder beim Wettergott oder bei Jörg Kachelmann.

Oder ist bei Euch das Landratsamt für das Wetter zuständig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 14:45

nein dass nicht, wie ich oben erläutert habe hat das Landratsamt  geschlampt und meine Papiere mussten neu angefordert werden das war ein Verzug von min. drei Wochen wäre das nicht passiert hätte ich nicht erst mitte Novemer meine Prüfungen manchen können sondern ca, 3 Wochen vorher. also ende Oktober bzw. Anfang November. und da war das Wetter prima.

0

Das Landratsamt hat mit der Bearbeitung  meiner Papiere so lange gebraucht und deshalb  kann ich  den Führerschein A Praktische Prüfung heuer nicht mehr machen weil das Wettern zu kalt ist.

Gewisse Unterlagen wurden verschlampt und mussten neu angefordert werden. als sie da waren hatte es nochmal drei Wochen gedauert bis ich endlich zur Theoretischen Prüfung antreten durfte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so schlecht ist das wetter nun auch nicht.

du musst da erst mal nachweisen was dir da für ein schaaden entstanden ist. dann das das amt die schuld für die verzögerung trägt.

und das du den führerschein vorher bestanden hättest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 14:20

laut Tüf  ist das Wetter zu schlecht. letzte Woche wurden keine Prüfungen für A gemacht und gestern hat der Tüf eine Stunde vor der Prüfung abgesagt da das wetter zu schlecht ist. Wenn ich meine Papiere drei Wochen vorher bekommen hätte. da hätte ich die Theoretische Prüfung nicht erst am 11. 11. 2016 machen können sondern schon früher und somit auch die Praktische Prüfung.

0
martinzuhause 29.11.2016, 14:31
@naneiw

das kann alles sein - du glaubst das sicher auch.

aber kannst du beweisen das du die theoretische prüfung denn auch vorher bestanden hättest?

0
stefan1531 29.11.2016, 14:39
@naneiw

Was hat die theoretische Prüfung mit dem Wetter zu tun???

0
martinzuhause 29.11.2016, 14:41
@stefan1531

die prüfung nicht.

aber er hätte die praktische nur machen können wenn er die theoretische bestanden hätte.

und einen schadenersatz durchbekommen mit der begründung "hätte" ist da recht unwahrscheinlich

0
naneiw 29.11.2016, 14:49
@stefan1531

die Theoretische Prüfung habe ich am 11.11. bestanden. gleich beim ersten mal. aber für die Praktische ist es zu kalt wegen der Verzögerung die durch das Landratsamt entstanden ist.

0
martinzuhause 29.11.2016, 14:51
@naneiw

du hast die theoretische prüfung am 11.11 bestanden. das ist ja klar. du kannst aber nicht nachweisen das du sie auch vorher bestanden hättest wenn die unterlagen früher dagewesen wären

0

Klar kannst Du fordern. Ob die auf die Forderung eingehen, ist eine andere Sache.

Fraglich auch, ob es sich lohnt. Du schreibst ja nix, wofür Du Schadensersatz willst. Welcher Schaden ist Dir denn entstanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 14:00

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe mein anliegen ergänz

0

Welcher Schaden ist Dir entstanden und welche Schuld trifft dabei das Landratsamt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 14:00

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe mein anliegen ergänz

0

fordern kann man im prinzip immer. das amt wird aber wissen wollen warum und in welcher höhe und warum gerade sie für deinen schaden aufkommen sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 14:01

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe mein anliegen ergänz

0

Bissel dürftige Angaben. Warum willst Du Schadensersatz haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 14:00

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe mein anliegen ergänz

0

Ja, nein, vielleicht!

Fordern kannst du alles. Die Frage ist, wie weit du damit kommst. Du gibst keine Hintergrundinformationen, also kann deine Frage nicht besser beantwortet werden.

Wie du das machst? Du schreibst dem Landratsamt einen Brief und erklärst und beweist deine Forderung und bezifferst sie auf Heller und Pfennig bzw. auf Cent und Euro mit entsprechenden Belegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 14:01

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe mein anliegen ergänz

0

Klar, du kannst fordern was du willst. Die Frage ist nur, ob es sinnvoll ist.

Welcher Schaden ist dir entstanden und was kann das Landratsamt dafür?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 13:55

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe mein anliegen ergänz.

0

Du holst dir dort das dafür extra aufgelegte Formular ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 13:59

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe mein anliegen ergänz

0

fordern kannst du alles... ob du es bekommst und wofür ... das wäre interessant zu wissen

ich fordere auch seit langem eine lohnerhöhung... aber mein chef ( ich ) gibt mir keine  :o(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
naneiw 29.11.2016, 14:00

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe mein anliegen ergänz

0

Was möchtest Du wissen?