Kann ich beim Bäcker mit einem 500€ Schein bezahlen?

19 Antworten

Dann kannst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass dieser nicht akzeptiert werden wird - ähnlich wird es sich bei einem 200 Euroschein - und vermutlich auch noch bei einem Einhunderteuroschein verhalten - schlicht weil kein Wechselgeld in der entsprechenden Höhe vorhanden ist.

Theoretisch schon. Praktisch werden die wenigsten Bäcker, einen solchen Schein wechseln können und sie können sich weigern, eine solche Banknote anzunehmen, wenn die zu bezahlende Summe, in keinem Verhältnis dazu steht.

Soll heißen, wenn du dort nicht für 300 € einkaufen willst, hast du schlechte Karten.

Das entscheidet der Bäcker nach Lust und Laune. Korrekterweise entscheidet er nicht, ob er sich dem offiziellen Zahlungsmittel der Bundesrepublik Deutschland verweigert (was nicht geht), sondern darüber, ob er Dir gegenüber sein Hausrecht anwedet.

Wenn er den 500er also nicht will bzw. wechseln kann, bleibt ihm nur übrig, das Hausrecht gegenüber Dir anzuwenden und Dir seine Dienste zu verweigern. Du wirst dann sozusagen einfach nicht bedient und, salopp gesagt "rausgeschmissen".

So wird das jedenfalls in Tankstellen gehandhabt, wo immer fälschlicherweise steht "Wir nehmen keine 500 Euro Scheine an". Korrekterweise müsste dort stehen "Wir bedienen keine Kunden, die mit 500 Euro Noten bezahlen wollen."

Korrekterweise entscheidet er nicht, ob er sich dem offiziellen Zahlungsmittel der Bundesrepublik Deutschland verweigert (was nicht geht),

Doch natürlich geht das (siehe meinen anderen Kommentar).

sondern darüber, ob er Dir gegenüber sein Hausrecht anwedet.

Mit Hausrecht hat das relativ wenig zu tun.

So wird das jedenfalls in Tankstellen gehandhabt, wo immer fälschlicherweise steht "Wir nehmen keine 500 Euro Scheine an".

Nein, das ist völlig korrekt. Damit wird bereits vor Vertragsschluss eine entsprechende Einschränkung der Zahlungsmittel angekündigt und damit Vertragsbestandteil.

2

Du kannst nicht erwarten, dass ein solcher Schein ohne Probleme gewechselt werden kann. Selbst ein 50er kann schon zu groß sein.

Wenn du für 500 Euro dort kaufst, wird man den Schein aber wahrscheinlich gerne annehmen.

Selbst wenn Du fûr 500€ einkaufst ist das nicht sicher. Ich hatte mal einen und bin ihn erst beim Gitarre kaufen losgeworden und das auch nur weil der Verkäufer mich als guten Kunde kannte. .....

0

Nein,weil 500er nicht mehr ausgegeben werden.

Was möchtest Du wissen?