Kann ich beim Acer Aspire 750G-2454G50Mnkk irgendwie die Leistung steigern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Laptops sind eben schlecht aufzurüsten ein paar von Alienware haben die Möglichkeit eine ext. Grafik anzuschließen es gibt aber auch die Möglichkeit falls dein Laptop einen (glaube) thunderbolt anschluss hat ebenfalls eine ext. Grafik anzuschließen allerdings braucht man dann auch nen extra Monitor und da kann man sich gleich nen Desktop Rechner oder einen stärkeren Latop kaufen.

Daher sind Laptops generell zum Gaming nicht sehr zu empfehlen da dir meisten die wärme sowieso nicht gut ableiten und man nix außer ram und wenn man den passenden findet Prozessor tauschen kann was allerdings mehr glück ist einen kompatiblen zu finden. 

Einen neuen Laptop würde ich dir daher auch eher nicht empfehlen es gibt allerdings kleine PC Gehäuse im Konsolen Format und sowas ist schon Interessant wenn man den PC öfters mitnehmen will - dazu noch einen kleinen Monitor und schon hat man fast das selbe wie einen Laptop nur mit mehr Leistung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das Gerät am Netz betreiben und die Energieoptionen auf Höchstleistungen stellen falls noch nicht geschehen ansonsten sind da die Möglichkeiten begrenzt.

Wenn du ein Kartenlese Anschluss hast kannst du dein Notebook mit Guides umbauen und eine externe Grafikkarte anschließen. Das erfordert dann aber schon etwas mehr Geschick. Einfach Grafikkarte anschließen ist also nicht drin. Auch wäre das Gerät im Betrieb nicht mehr Mobil.

Ansonsten kannst du den Arbeitsspeicher erweitern was aber in deinem Fall keine Steigerung der Leistung zur Folge hätte.

Übertakten lasse ich aufgrund der Kühlung von den Geräten weg. Auch sollte man sich vorher einlesen..

Es gibt Notebooks wo man die Grafikkarte austauschen kann, ob dein Gerät so eine besitzt weiß ich leider nicht, auch sind solche Karten ziemlich teuer.

Ansonsten kannst du, falls noch nicht geschehen, eine SSD einbauen, diese beschleunigt zumindest dein System.

Wie du siehst, die Möglichkeiten sind bescheiden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkaufen und was stärkeres kaufen.

Ansonsten Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manuell aufrüsten

Solange Du aber nicht genau (!!!) weißt was Du da tust, solltest Du das entweder von Acer machen oder bleiben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MeisterZock 11.09.2016, 00:36

wie soll man denn manuell aufrüsten?

0
Palladin007 11.09.2016, 00:55
@MeisterZock

Schauen, welche Hardware austauschbar ist. Ich z.B. habe noch einen RAM-Slot frei und auf der Mainboard-Rückseite war ein m.2-Slot frei. Da könnte man anpacken, so eine SSD kann viel aus machen.

CPU/GPU sind aberr meist fest verbaut. Die CPU könnte man tauschen, aber dafür musst Du die heraus löten und die neue drauf löten.
Geht auch, ist aber nicht ganz ungefährlich und die Garantie verlierst Du dadurch auf jeden Fall. Besser wäre, wenn der Hersteller einen Service dafür anbietet.

0

Was möchtest Du wissen?