Kann ich bei Word irgendwie die max. Größe eines benutzerdefinierten Formats von 55,8cm umgehen?

2 Antworten

Gute Frage. Spontan würde mir einfallen, hier mal von Word abzusehen und entweder PowerPoint oder noch besser Visio zu verwenden.

Alternativ könntest du eine Software wie FinePrint dazwischenschalten und diese mit einem kleinere Format wie z. B. 10x2cm ansteuern.

Die einfachste und stressfreiste Lösung wäre es aber wohl, zum Copyshop zu gehen.

Große Bilder habe ich früher immer in Excel eingefügt und gedruckt … ob das heute auch noch funktioniert, wäre einen Versuch wert ;)

randlos drucken bei word

Hey Leute, ich möchte ein Seiten (Farbkopien, DIN A4) mit meinem Drucker (dell c1765nfw color mfp) ausdrucken. Dieser kann allerdings nicht randlos drucken. Nun die Frage: Kann man das irgendwie umgehen? Gibt es da irgendwie einen Trick, sodass er die Ränder doch druckt? Das Problem ist, dass ich die Ränder alle beschrieben habe, da ich eine Broschüre erstellt habe. Ich würde die jetzt aber ungern in einem Copyshop drucken lassen, weil das doch ziemlich teuer ist bei den vielen Seiten.

Vielleicht hat ja jemand von euch gute Ratschläge.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Drucker Problem Lexmark T430

Hallo,

Ich habe einen Drucker von Lexmark (T430). Dieses Gerät hat ein normales Papierfach und ein Universalfach, zum manuellen Einführen von Papier, Umschlägen etc. Wenn man jetzt druckt, kommt die Meldung "Universalfach auffüllen", obwohl die Klappe vom Universalfach zu ist. Früher gab es keine Probleme, der Drucker hat das Papier vom normalen A4 Fach gezogen, jetzt muss ich immer über das Universalfach drucken, was sehr nervt. Liegt es evtl. an einem kaputten Sensor der jetzt immer denkt, das Universalfach sei offen?

Hoffe ihr könnt mir helfen! Der Treiber wurde bereits neu installiert. Danke!

...zur Frage

Ordnerrücken Word drehen?

Hallo,

folgendes: Ich habe eine Formatvorlage für Ordnerrücken runtergeladen. Auf diese kann ich 4 Ordnerrücken drucken. Allerdings ist die Ausrichtung des Papiers "Hochformat" und um die Schrift richtig lesen zu können muss man seinen Kopf um 90 Grad neigen. Die Ausrichtung auf "Querformat" zu ändern bringt nichts,da sich die Schrift nicht mitdreht. Gibt es eine Möglichkeit das Papier und die Schrift gleichzeitig zu drehen?

Gruß

...zur Frage

Kann ich mit meinem Drucker beliebige Formate drucken?

Wir haben folgenden Drucker.

http://www.samsung.com/ch/consumer/computer-peripherals/printer-multifunction/multifunction-printer/CLX-3305FN/SEE

Ich möchte für eine Hochzeitseinladung verschieden große Einlegeblätter bedrucken in Farbe. Wir haben im Drucker Standartmäßig A4 Papier eingelegt. Ich kann jedoch die Schienen, die das Blatt hält, auch dementsprechend verschieben, kleiner und größer stellen. Somit kann ich doch automatisch davon ausgehen, dass er x-beliebige Formate drucken kann, die ich möchte. Wenn die Karte im Word gestaltet wird, muss ich hier noch das Seitenformat ändern, so groß wie die Karte ist und es kann gedruckt werden?

...zur Frage

Drucken in orginal Größe

Ich habe folgendes Problem: Nachdem ich nun ein Bild in Photoshop Elements 8 erstellt habe, mit den Maßen 12.6cm (breite) * 20cm (höhe). Nun aber will ich dieses Bild ausdrucken, wobei das Papier im Querformat sein sollte (also wird im prinzip nur das halbe Blatt bedruckt). Ich habe Windows 7. Vieleicht gibt es ja irgendein Tool oder so. Am besten wäre es, wenn man den Abstand zur linken Papierkante einstellen könnte und das Bild in vertikale Richtung zentral sein sollte (also oben und unten der gleiche Abstand vorliegt). Ich hoffe ihr versteht meine Frage, falls nicht bitte nachfragen, und könnt mir helfen.

...zur Frage

Word ändert immer "DNA" zu "denn", wie kann ich das umgehen?

hallo, habe folgendes problem. ich schreibe momentan meinen Praktikumsbericht, immer wenn ich DNA schreibe macht word daraus ein denn. kann ich das umgehen? danke im vorraus:) lg. freddy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?