Kann ich bei Stornierung einer Reise durch den Reisevermittler Stornokosten geltend machen?

4 Antworten

Die werden sich in ihren Geschäftsbedingungen, die man als gelesen anklicken muss, bestimmt abgesichert haben. Du könntest dich an eine Verbraucherberatungsstelle wenden. Die wissen dann schon eher, ob etwas machbar ist - glauben tue ich das aber nicht.

Welche Bearbeitung nimmst du vor, wenn du einen Brief oder einen Telefonanruf entgegennimmst? Welche Kosten hast du dadurch, dass du die Reise nicht antrittst?

2

Auch der Reiseveranstalter muß die anfallenden Kosten nicht nachweisen, sondern kassiert pauschal 20% ohne Nachweis dass er einen Nachteil von der Stornierung hat. Wenn er z. B. bei 90 Tagen vor Reiseantritt die Stornierung bekommt und anschließend die Reise neu zum vollen Preis vermittelt, kassiert er trotzdem meine 20%.

Hier noch etwas zu den Kosten die ich habe, da in meinem Zeitraum fast alles ausgebucht ist, müsste ich für das gleiche Reiseziel nun eine deutlich teurere Reise buchen, dadurch hätte ich schon deutlich höhere Kosten.

0

hast du denn deine AGBs offenkundig gemacht und ihn darauf hingewiesen?^^

Flug nicht antreten - was bringt mir die (teure) Stornierung?

Hallo! Ich habe für Anfang Juli einen Flug nach Los Angeles gebucht. Leider kann ich diesen nun aus privaten Gründen nicht antreten. Meine Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Stornokosten nicht. Gebucht habe ich den Flug über ein Online-Reiseportal. Wenn ich dort die Tickets storniere, kostet mir das 75 Euro pro Person. Soweit ich das bis jetzt herausgefunden habe, bekomme ich sowie nur die Flughafengebühren/steuern (etwa ein Drittel des Ticketpreises) zurück - und das egal ob ich storniere oder den Flug einfach nicht antrete. Also warum sollte ich dann das Ticket beim Reiseportal stornieren??

...zur Frage

Stornokosten bei Reiserücktritt rechtens?

Ich habe im Sept. 2017 eine Reise für Mai 2018 gebucht, die ich nun nicht antreten kann aus persönlichen Gründen. Ich habe mit dem Reiseveranstalter Berge und Mehr gesprochen, und die wollen nun 25 % Stornokosten. Ich habe das mit meiner Rechtsschutzversicherung abgeklärt, und die sagen mir, daß es diverse Urteile sogar von BGH gibt, was so hohe Gebühren deckelt, d. h. es können max. 20% gefordert werden und der Veranstalter muß die Kosten einzeln auflisten. Das habe ich so geschrieben an Berge und Mehr, die aber bestehen nach wie vor auf den hohen Betrag. Ich bin der Meinung, daß die Reise sofort wi4der in den Verkauf geht und bis dahin längst gebucht sein kann, was meine Kosten gegen Null gehen lassen würde. Darauf haben sie nicht mehr reagiert. Hat jemand eine Idee, was man machen kann? Ich sehe ein, daß ich eine gewisse Entschädigung zahlen muß aber gleich 280,00 €? Und das obwohl ich noch 4 Monate vor Abreise liege!. Bin grade ziemlich ratlos....

Gruß und Danke

Lisa

...zur Frage

Hallo, bei tour trends habe ich eine Reise gewonnen und nun die Buchungsbestätigung mit einer Bearbeitungsgebühr von 196 €. Wie muss ich das Ganze stornieren?

Hallo, leider habe ich mich über tour trends zu spät informiert und sehr spontan eine Postkarte mit verschiedenen Angeboten zurückgeschickt. Angekreuzt habe ich die Reise nach Hamburg-Helgoland für vier Personen für 0,00, davon eine Kopie gemacht und hoffe, dass die eingegangene Buchungsbestätigung/Rechnung mit einer Bearbeitungsgebühr von 196 € nicht rechtsgültig ist. (habe ich und werde ich nicht überweisen) Nun möchte ich gerne wissen, ob und wie ein schriftlicher Widerruf nötig ist. Mit freundlichen Grüßen Dorothea W.

...zur Frage

Reise stornieren (Neckermann Reisen)?

Hallo,

kann mir jemand sagen wie ich meine Reise bei Neckermann Reisen storniere? Über Telefon kann man dort niemanden erreichen und in den AGBs steht nur etwas von 'schriftlich'. Per E-Mail? oder per Post? Und an welche Adresse?

Meine 2. Frage, bekomme ich die Anzahlung wieder zurücküberwiesen und eine neue Rechnung in höhe der Stornokosten oder wird das gleich mit den Anzahlung verrechnet?

...zur Frage

Stornierung einer telefonisch gebuchten Reise?

Hallo zusammen,

habe am 17.02.18 eine Reise telefonisch nach Mallorca gebucht. Habe diese Reise 5 Tage später storniert, nun soll ich 25% des Reisepreises zahlen. Die Reisebedingungen wurden mir aber erst mit der Reisebestätigung geschickt, aus der die Staffelung der Zahlungen hervor geht. Habe ich eine Möglichkeit die Stornogebühren zu senken? Für gute Hinweise wäre ich dankbar.

...zur Frage

Wie teuer ist die Stornierung?

Ich komme damit nicht klar, wäre echt nett wenn ihr mir helfen könnt. Es geht darum das meine Freundin und ich ohne Reiseversicherung die Reise aus gesundheitlichen Gründen stonieren müssen. Die Reise hat insgesamt über 1400€ gekostet. Auf der Seite von dem reise-Veranstalter steht das die Gebühren ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn 75% des Reisepreises sind. Bedeutet das wir die 1400€ nicht zurück kriegen auch wenn meine Freundin eine Bescheinigung vom Krankhaus erhält? Und es bedeutet das wir zusätzlich noch 1050€ für die Stornierung bezahlen müssen ?!?! Bitte um ernst gemeinte antworten. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?