Kann ich bei Stornierung einer Reise durch den Reisevermittler Stornokosten geltend machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welche Bearbeitung nimmst du vor, wenn du einen Brief oder einen Telefonanruf entgegennimmst? Welche Kosten hast du dadurch, dass du die Reise nicht antrittst?

Moselmax 01.07.2013, 18:00

Auch der Reiseveranstalter muß die anfallenden Kosten nicht nachweisen, sondern kassiert pauschal 20% ohne Nachweis dass er einen Nachteil von der Stornierung hat. Wenn er z. B. bei 90 Tagen vor Reiseantritt die Stornierung bekommt und anschließend die Reise neu zum vollen Preis vermittelt, kassiert er trotzdem meine 20%.

Hier noch etwas zu den Kosten die ich habe, da in meinem Zeitraum fast alles ausgebucht ist, müsste ich für das gleiche Reiseziel nun eine deutlich teurere Reise buchen, dadurch hätte ich schon deutlich höhere Kosten.

0

Die werden sich in ihren Geschäftsbedingungen, die man als gelesen anklicken muss, bestimmt abgesichert haben. Du könntest dich an eine Verbraucherberatungsstelle wenden. Die wissen dann schon eher, ob etwas machbar ist - glauben tue ich das aber nicht.

hast du denn deine AGBs offenkundig gemacht und ihn darauf hingewiesen?^^

nein das ist nur einseitig.

Was möchtest Du wissen?