Kann ich bei meiner Fahrradlampe statt Batterien mit 2100mAh auch welche nehmen die nur 2000 haben oder schadet das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich geht das, sogar ohne irgendwelche Probleme. Bei Ampere darf die Zahl ruhig nach oben abweichen. Der Lampe "zieht" nur soviel Strom wie sie braucht.

Anderes bei der Voltzahl, wenn die nicht mit mit der Vorgabe stimmt, kannst du schnell Schäden verursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist kein Problem. Wichtig ist, dass die Spannung passt. Die mAh gibt nur an, wie lange die Batterie rechnerisch eine bestimmte Stromstärke zur Verfügung stellen kann. 

Also bei 2100 mAh kann die Batterie theoretisch 2100 h lang 1 mA Strom liefern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem, die Lampe brennt dann eben nicht ganz so lange,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jewi14
05.10.2016, 08:36

Stimmt nicht so ganz. Die Amperezahl darf nach oben abweichen. Bei Volt dagegen kann man schnell das Gerät zerstören

0

Was möchtest Du wissen?