Kann ich bei meinen neuen Reifen den höheren im Fahrzeugschein angegebenen Querschnitt problemlos nehmen?

2 Antworten

Hallo, im Grunde genommen ja, dazu müsste man wissen was für ein KFZ es genau ist Schlnr. zu 2.1 und 2.2 es könnte sein das es die Auflage der Felgenbreite gibt, das wäre zu prüfen.

wen beide im Fahrzeugschein stehen kannst du auch beide problemlos drauf machen

Wichtig wäre hierbei noch zu erwähnen, dass die die 145/65/R15/72T gerne auf die alten Felgen mit zur Zeit 175/55/R15/77T ziehen lassen möchte.

0

Was möchtest Du wissen?