Kann ich bei meinem Fahrrad eine gerissene Kette selbst reparieren?

4 Antworten

Hallo

habe gestern meine kette repariert und habe das altr kettenglied wieder mit eine stück eisen und einem hammrr zusammen geklopft.

das hält wunderbar habe es getestet man spürt nichts beim fahren

Eventuell ein Kettenglied als Ersatz für das defekte. Dann einen Hammer, eine gute Unterlage aus Eisen oder Stahl und ein Werkzeug, um die Niete auseinander zu treiben (Körner o.ä.)

Reparieren lohnt maximal dann, wenn Du irgendwo unterwegs bist. Zu dem Zweck habe ich auf Touren einen billigen Kettennieter, ein Kettenschloß und ein paar Kettenglieder dabei. Mit dem Kettennieter kannst Du Glieder entfernen oder neue einfügen. Ein Kettenschloß von z.B. SRAM benötigt dann zum Trennen der Kette, außer einer kleinen Spitzzange, gar kein Werkzeug.

Also kauf Dir eine neue Kette von SRAM mit Schnellverschluß (Powerlink) und klipps die einfach neu drauf. Kein Werkzeug nötig, und wenn die alt ist, tauscht Du einfach erneut.

Wie Pooky schon schrieb, Kette ist Verschleiß und Du lässt Dir auf Deine Autoreifen doch auch keine neue Lauffläche drauf vulkanisieren, oder?

23

Ich selbst habe mit dem Connex-Link von Wippermann gute Erfahrungen gemacht, das ist auch ein Schnellverschluss wie bei SRAM.

0

Was möchtest Du wissen?