Kann ich bei expert/mediamarkt/Saturn einfach Sachen umtauschen mit Kassenbon?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für im Laden gekaufte Sachen gibt es kein gesetzliches Umtausch- oder Rückgaberecht. Das machen viele Läden nur aus Marketinggründen oder Kulanz. Das Rückgaberecht gibt es nur bei Online-, Telefon- oder Haustürgeschäften. Bei einer Finanzierung wird die Rückgabe nicht möglich sein, weil du den Kreditvertrag mit einer Bank geschlossen hast. Aber frag einfach nochmal im Laden, vielleicht gibts doch noch ne Chance.

jobul 02.12.2010, 00:29

Wenn das Gerät versprochene Eigenschaften nicht hat bzw. Ungereimtheiten in der Bedienung enthält, ist das ein Fehler und berechtigt zur Rückgabe. Du solltest natürlich einen tatsächlichen Fehler finden. Das ist meistens möglich.

0
ichbinkewl 02.12.2010, 00:30
@jobul

les die Frage... Wenn es "mir" nichte gefällt schreibt er...

0

Das kannst du. Es gibt nur wenige Geräte, schon gar keine mit Menüführung und Service-Line und ähnlichem Kram, die wirklich fehlerfrei sind. Du musst deine Enttäuschung nur drastisch genug formulieren und hartnäckig bleiben. Kaum ein Verkäufer ist in der Lage zu beurteilen, ob deine Beschwerde berechtigt ist. Du wirst das ja nicht machen, nur um die Leute zu ärgern - oder?

Ja, kannst du (wenn du Verbraucher bist). Zwar hast du bei im stationaeren Handel geschlossenen Kaufvertraegen kein Ruecktrittsrecht, bei Verbraucherdarlehen aber sehr wohl (BGB 495). Mit dem wirksamen Widerruf des Darlehensvertrages bist du auch nicht mehr an den damit verbundenen Kaufvertrag gebunden (BGB 358 Abs. 2).

Voraussetzung ist jedoch, dass beide Vertraege tatsaechlich miteinander verbunden sind (siehe hierzu BGB 358 Abs. 3.). Das scheint hier aber der fall zu sein.

es gibt keine 2 Wochenfrist im Einzelhandel. Kannst nur auf Kulanz hoffen und bei Ratenzahlung sehe ich schwarz.

Powerbass 02.12.2010, 00:22

Und wieso siehst du bei Ratenzahlung schwarze ?

0
ichbinkewl 02.12.2010, 00:23
@Powerbass

weil die Leute im MM usw die Sachen zurück nehmen wenn sie "lust haben". Und bei Ratenzahlung werden sie es nicht Umtauschen weil das wie ein Vertrag ist. (Die nehmen die anderen Sachen auch nur zurück wenn sie "Lustig" sind)

0
Jorgfried 02.12.2010, 00:26
@ichbinkewl

Der MM wirbt mit seinem Umtauschangebot und verspricht es auch auf Nachfrage jedem. Daher sind sie auch zur Einhaltung dieser Zusage verpflichtet. Beim Ratenkauf sieht das aber anders aus. Übrigens ist ein Kauf auch ein Vertrag - ohne wenn und aber.

0
ichbinkewl 02.12.2010, 00:28
@Jorgfried

ja aber es gibt kein Geld zurück sondern nen Gutschein. Und aus dem Kreditvertrag bei derRatenzahlung kommt man net so einfach raus.

0
DerCAM 02.12.2010, 03:51
@ichbinkewl

Bei Verbraucherdarlehen hast du ein 14 taegiges Widerrufsrecht. Bei mit dem Darlehensvertrag verbundenen Kaufvertraegen wirkt dieses auch auf den Kaufvertrag.

0

Was möchtest Du wissen?