Kann ich bei einer solchen physikalischen Aufgabe den Satz des Pythagoras anwenden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den Satz von Pythagoras kannst du schon anwenden, dann bekommst du die Länge der Rauchfahne vom Rauchfang bis zum Zug ende raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheJuli 17.11.2015, 15:57

aber das ist ja nicht gesucht. Ich brauche die Geschwindigkeit des Windes. Wie errechne ich die?

0
PeterKremsner 17.11.2015, 15:59
@TheJuli

Ich weis das es nicht gesucht ist, aber das einzige was du über den Satz von Pythagoras bekommst.

Kurzer Anstoß der Zug legt 90m zurück in der selben Zeit in der der Wind mit 70km/h 30 Meter zurücklegt.

Daraus kannst du dir die Geschwindigkeit berechnen.

0

Was möchtest Du wissen?