Kann ich bei einer Softair selber die feder spannen?( oder beim Büchsenmacher)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab meine softair von 0,5j auf 1,5j getuned. Geht einwandfrei wenn man mit nem Schraubenzieher umgehen kann. Die Feder mit der gewünschten Stärke kann man einfach in der ebucht bestellen. Aber da ist dann noch die Sache mit dem F im Fünfeck. Tja, da kann ich nur anfangen zu singen: "Land der Berge, Land...., viel gerühmtes Österreich."

du kannst nicht einfach deine softair aus dem nichts tunen ! du brauchst ne stärkere feder

nur das problem ist das zu starke federn nunmal zu stark für die taurus sind und du sie dann gar nicht mehr spannen kannst

Da die Federspann-Softairpistolen meist unter 0,5J und kein "F" im Fünfeck haben, ist eine Leistungssteigerung auf 0,5J und mehr illegal, und mit mehreren Jahren Haft plus bis zu 10.000 Euro Strafgeld belegt.

Eine legale Leistungssteigerung ist nur durch einen zugelassenen Büchsenmacher erlaubt, wenn dieser die leistungsgesteigerte Softair hinterher bei der PTB in Braunschweig abnehmen und so legalisieren lässt. Die Kosten dafür übersteigen übersteigen allerdings den wert der softair um ein Vielfaches. Daß ein Büchsenmacher die Softair leistungssteigert und hinterher selber "F"-t, ist durch die Waffengesetzänderung vom 01.04.2008 verboten.

Es ist also erheblich einfacher und billiger, eine fertige Softair mit "F" und der gewünschten Leistung neu zu kaufen.

zumal tuning ohne ben Büchsenmacher illegal ist

kann man selber auch machen aber nur wen du dich das zutraust und das kannst

Was möchtest Du wissen?