Kann ich bei einer Autoklimaanlage selber überprüfen wo Gas entweicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt eine Möglichkeit: nochmal auffüllen lassen, diesmal mit einem Lecksuch-Additiv. Wenn das auftritt kann man es unter Schwarzlicht leuchten sehen (ja wie bei CSI). Und wenn man 3 von den Additiven verwendet kann man es auch ohne Schwarzlicht sehen, wo es giftgrün rauskommt. Meist hat der Kondensator einen Schaden. Wenn er vor dem Kühler liegt ist er Steinschlägen ausgesetzt und kann dadurch undicht werden. Aber ums Neu-Befüllen kommst nicht drumherum.

nein das ist unmöglich. dafür brauchst du eine fachwerkstatt. sicherlich hat sich da irgendwo eine dichtung verabschiedet. da entweicht übrigens kein gas sondern kühlmittel.

Das Kältemittel in der Klimaanlage ist ein Gas.

0
@Moltobene

Es ist in der Anlage flüssig, weil unter hohem Druck. Nur wenn es entweicht wird es wieder gasförmig weil es sich ausdehnt. Ist im Kühlschrank auch so.

0

Die Klimaanlage sollte mindestens 1 mal im Monat eingeschaltet werden sonst verhärten die Dichtungen und die Anlage wird undicht.Wenn man keine Ahnung von Kältetechnik hat ist eine Selbstprüfung nicht möglich.

Wo das Leck an deiner Klimaanlage ist wirst du nicht selbst entdecken können. Das geht nicht so einfach, wie einen Fahrradschlauch unter Wasser zu drücken.

Und bei einem fast 20jährigen Pkw dürften wohl etliche Dichtungen nicht mehr ihrem Namen entsprechen.

Er hat sie letztes Jahr füllen lassen, da werden eigentlich auch die Dichtungen erneuert/kontrolliert.

0

Was möchtest Du wissen?