Kann ich bei einem Freund oder Freundin im Krankenhaus, eine Nacht mit übernachten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frage dort freundlich nach.Ich denke eher nicht.Bei Familienangehörigen machen die mal eine Ausnahme.Bei kleinen Kindern machen die das mal.

Karlheinz75 30.03.2011, 11:31

Ja so ist es. Bei Privatpatienten und Einzelzimmern wird eher eine Ausnahme gemacht als bei Patienten im 3-Bettzimmer und einer vollen Station.

Andererseits wird es sogar gerne gesehen, wenn es medizinisch notwendig bzw. hilfreich ist. Hierüber entscheidet immer der behandelne Stationsarzt. Heißt wenn z.B. eine Ältere Dame mehrmals nachts aufwacht und die ganze Station zusammenschreit und nicht weiß wo sie ist und dann immer ein Angehöriger zur Beruhigung angerufen werden muss, ist es hilfreicher, wenn dieser gleich über Nacht im Zimmer bleibt (ist aber häufig aus Berufstätigkeit etc. gar nicht möglich).

Also wie gesagt, am Besten mit dem zuständigen Pflegepersonal und dem Stationarzt sprechen.

0

Ein eigenes Bett bekommst Du nicht. Wenn die Freundin/ der Freund privat versichert ist und ein Einzelzimmer hat, kannst Du die Nacht im Raum sein - bis Dich jemand rauswirft. Sollten weitere Leute im Zimmer als Patienten untergebracht sein, nicht.

Der Mann einer Verwandten blieb fast 2 Wochen Tag und Nacht bei seiner Frau im Krankenhaus .Es handelte sich aber um eine Krebspatientin,ich glaube ,daß ich da nicht näher darauf eingehen muss .Bei Kindern machen sie auch in sehr vielen Fällen eine Ausnahme ,natürlich weiß ich nicht ,ob es überall so ist .Aber bei Freund und Freundin glaube ich es nicht .

Das geht, aber nicht zum Spaß oder zur Unterhaltung. Bei Sterbenden dürfen Verwandte über Nacht bleiben. Und ich durfte mal in einem Kinderkrankenhaus bei meinem Zweijährigen Sohn nach einer OP eine Nacht bleiben, das auch nur, weil er zufällig allein im Zimmer lag.

Natürlich nicht. Was soll das auch. Dein Freund ist da um gesund zu werden, nicht um mit dir da zu übernachten ...

Was möchtest Du wissen?