Kann ich bei Ebay Produktfotos vom Hersteller selber verwenden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Das ist eine Urheberrechtsverletzung:

http://dejure.org/gesetze/UrhG/106.html

Jeder zahlt seine eigene Strafe, der unerlaubt fremde Bilder verwendet.

Die meisten Hersteller geben viele Produktfotos zur Verwendung frei, insbesondere für die Massenmedien. Dies steht dann entweder dabei - oder es wird klar durch das Zusenden an eine Redaktion mit der Bitte um Berichterstattung.

Wenn an einem Foto nichts dabei steht, kann man es auch nicht wissen! Dann bleibt es ein Risiko, ob der Hersteller oder der Importeur deine Nutzung des Fotos duldet oder nicht.

Aber man kann sich an die PR-Abteilung oder die Werbe-/Marketing-Abteilung des Herstellers oder des Importeurs wenden und um Presse-Material bitten für ein bestimmtes Produkt. In der Regel wird der Wunsch prompt erfüllt.

Gruß aus Berlin, Gerd

Das sind ja Bilder, die bei jedem Händler überall verwendet werden. Kann mir ja auch schlecht vorstellen, dass jeder noch so kleine Online Shop beim Hersteller anfragt. Kann ich es dann wenigstens so machen und in der Beschreibung einen Link reinstellen, der auf die Produktfotos verweist? 

0
@DukeofOmnitrix

Wenn man ein fremdes geschütztes Werk (hier: ein Produktfoto) nur verlinkt, aber nicht selbst wiedergibt im Internet, dann ist das kein Verstoß gegen UrhG § 15.

Umgekehrt kann man in der Regel davon ausgehen, dass der Hersteller von jedem seiner Produkte massenweise PR-Fotos verbreitet, die eben zur freien Verwendung in den Massenmedien bestimmt sind. Sicher sein kann man aber nicht.

Man könnte es aber darauf ankommen lassen. Immerhin sind die Summen für Schadensersatz im Sinne von UrhG § 97 in jüngeren Urteilen für Privatverkäufer erheblich niedriger ausgefallen als die klagenden Rechte-Inhaber sich dies vorgestellt haben:

http://www.rechtambild.de/2012/06/ag-koln-4500-e-schadensersatz-fur-jedes-unberechtigte-foto-auf-ebay/

http://medien-internet-und-recht.de/volltext.php?mir_dok_id=1877

Gruß aus Berlin, Gerd

0

Nur wenn der Hersteller dir das Recht gibt, die urheberrechtlich geschützten Produktfotos zu verwenden. Mache eigene Bilder von der Ware die du verkaufen willst und stelle die ein. Dann bist du auf der sicheren Seite und bekommst keine kostenpflichtige Abmahnung. Der Käufer kann die angebotene Ware so auch besser beurteilen.

Die Figur ist in einer Folie eingeschweißt und in einem Karton. So kann ich nur schlecht Bilder machen, wo man die Figur auch gescheit sieht. 

0
@DukeofOmnitrix

Dann mache Fotos von der Verpackung und setze einen Link zu den Produktfotos des Herstellers/Händlers ein. Eine gute Beschreibung muß dann als Ersatz herhalten wenn du sie nicht auspacken willst.

0
@diroda

Wenn ich sie auspacke, kann ich sie ja schlecht als neu verkaufen. Reicht es wenn ich einen Link direkt zu dem Bild reinstelle oder muss es eine ganze Seite sein, wo das Bild mit drauf ist?

0
@DukeofOmnitrix

In die Beschreibung des Artikels einen Link zu den Produktfotos des Herstellers einfügen, die ganze Seite auf der die Fotos sind. Als Fotos nur deine eigenen von der geschlossenen Verpackung einstellen. Du kannst auch die Bildersuche von googel verwenden um die besten Bilder zu finden.

0

Du kannst die Verpackung trotzdem aufmachen und das Produkt fotografieren. In der Artikelbeschreibung schreibst Du "Verpackung nur zum Fotografieren des Artikels geöffnet und wieder verschlossen".

Wenn du die Zustimmung vom Hersteller hast, ja. Sonst nicht.

Klar, verwenden "kannst" du es schon, du "darfst" es aber nicht.

Was möchtest Du wissen?