Kann ich mit dieser Zeit mit einer Leistungsschwimmerin mithalten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein so leid es mir tut ich selber bin leustungschwimmerin mien zeiten

50m Kraul : 26,35

50 Brust: 33,89

50 schmett: 27,97

50 Rücken:30,47

meien lieblingsstrecke 200 schmett ;) Ich bin Schmettschwimmerin und seit 14 Jharen im Leustungsport schwimmen vertretten.

Also du kannst gegen Freizeitsüportler mithalten vllt sogar mühelos aber gegen eine Leistungschwimmerin die Jede woche 6 von 7 Tagen ins wasser springt davon zum teil 8 stunden am tag....nein tut mir leid aber das ist nicht dein Maßstab.... nicht böse gemeint :)

ich bin 15 bald 16 und schwimme seit ich drei bin und gehe 8-9 mal die woche ins training und meine lieblingsstrecke ist auch 200 schmett aber tendiere zu 400 kraul und 800 und 1500m wäre jetzt kommendes wochenende deutsche geschwommen aber war krank und hatte somit 400l nicht und generll weißt du ab wann es hochleistungssport ist?

0

Nein kannst du nicht.Ich schwimme selber und bin 13 Jahre alt und leider sehr klein(was Nachteile hat). Ich trainiere 2 mal die Woche je 2 Stunden (also nicht so viel) und meine Zeiten sind deutlich besser.
Die Zeit die du für manch 25 m Strecken brauchst brauch ich für 50.
Dazu schätze ich das deine Ausdauer dementsprechend nicht soooo gut ist

würde dann gerne mal gegen dich schwimmen :)

0

Tut mir leid, soweit bist du leider noch nicht. Ich bin Leistungsschwimmer und schwimme 50m Brust zb in 35 Sek und 50 Freistil in 28 sek, trainiere aber auch 6x die Woche. Das macht schon einen Unterschied! Lass dich aber nicht entmutigen und mach weiter so, es wird schon noch kommen :)

Nicht so gut Luft beim Schwimmen bekommen, was tun?

Hallo Leute...

Also, als kleines Kind bin ich sehr gut geschwommen... Aber irgendwie habe ich die Lust daren verloren... Jetzt bin ich an einer Schule, bei der Schwimmen Pflicht ist... Morgen ist 12-Minuten Schwimmen und man muss so viele Bahnen wie möglich schwimmen. Aber ich habe das Problem, das ich irgendwie im Wasser nicht so gut Luft bekomme. Ich meine nicht unter Wasser, sondern auch wenn ich ganz normal schwimme. Ich bin einfach so schnell erschöpft und so. Also das schon nach 25 Meter. Ist das normal, weil ich einfach nicht mehr so oft geschwommen bin? Kann ich dagegen irgendetwas tun oder ist das einfach sozusagen immer Panik und muss ich einfach ruhig bleiben? Kann mir da vielleicht jemand etwas sagen??? Also beim Tauchen bekomme ich auch sehr wenig Luft, d.h. ich kann nicht so lange tauchen. Wie schwimme ich da am besten? Kraul? Brust? Ich weiß, es sind etwas viele Fragen, ich hoffe, es kann mir trotzdem jemand helfen... Danke im vorraus...

...zur Frage

Brustmuskeln beim Schwimmen formen?

Mein Ziel ist es nicht wie Hulk auszusehen, sondern ähnlich wie auf dem Bild unten. Ich mache zusätzlich zum schwimmen 3x die Woche Rumpfkräftigung (Darunter 3x12 Liegestütz und 20 sec Brustdehnung). Ich schwimme übrigens auch 3 mal die Woche. Ist das effizient um die Brust in so eine "kastige" Richtung zu bringen? Welche Übungen sind zu empfehlen?

...zur Frage

Leistungseinbruch Schwimmen 13-14 Jahre

Hallo Leute, habe ein problem. Ich bin Leistungsschwimmerin und trainiere 3x pro Woche.. Auf Wettkämpfen ist meine beste Lage 50m Brust. im Herbst schaffte ich 39,06. siet 2monaten und 3 Wettkämpfen schwimme ich nurnoch 41:78 und in 100m und 200m habe ich mich auch deutlich verschlechtert.. Jedoch ahbe ich mich in DElphin verbessert.. Ich habe keine Ahnung woran das liegen könnte und suche die Lösung.. Danke schonmal LG Bina

...zur Frage

Ist eine Zeit von 19,3 sek auf 25m schelcht?

Meine beste freundin schwimmt seit ihrem 5 Lebensjahr im Verein, vor 2 Jahren musste sie aber leider aus Zeitgründen aufhören.

Letztens hat sie ihr Sportabzeichen gemacht und ist auf 25m 19,3 Sek geschwommen und war mit sich sehr unzufrieden, weil sie das eine schelchte Zeit fand. Ich finde die Zeit aber gar nict so schlcht, gerade da es von 0 auf 100 war, weil si wie gesagt seit 2 Jahren nicht mher regelmäßig geschwommen ist.

Vor einem halben Jahr ist sie für ihrer Schule bei den Stadtmeisterschaften geschommen und hatte auf 100m eine Zeit von 49 sek, damit war sie auch nicht ganz zufreiden.

sind die Zeiten wirklich so schlecht?

...zur Frage

25m schwimmen in 21 Sekunden?

Hallo, ich w/17 und 186cm groß schwimme zur Zeit 25m Kraul in knapp 21sek.
Da ich in keinem schwimmverein bin, möchte ich gerne wissen, ob die Zeit gut ist oder sehr langsam. :)

...zur Frage

Wie viele min auf 100 bahnen im 25 m becken bei kraul,rücken und brust(alles ca. im gleichen anteil) wären gut?

Zu mir männlich,16 jahre, 1.90 m ,71 kg und sportlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?