Kann ich bei 8h arbeiten pro Tag auch nur eine halbe Stunde Pause machen??

9 Antworten

Ein Arbeitnehmer kann bis zu 6 Stunden ohne Ruhepausen beschäftigt werden.
Bei einer Arbeitszeit von mehr als 6 bis zu 9 Stunden besteht Anspruch auf eine Pause von 30 Minuten.
Bei einer Arbeitszeit von mehr als 9 Stunden muss die Pause mindestens 45 Minuten betragen und spätestens nach 6 Stunden müssen mindestens 30 Minuten Pause genommen werden.

Eine Aufteilung der Ruhepausen in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten ist möglich, wobei jedoch spätestens nach 6 Stunden eine (erneute) Pause zu gewähren ist.

Ruhepausen können nicht an den Anfang oder an das Ende der Arbeitszeit gelegt werden.

Wenn die Betriebsabläufe dort, wo du arbeitest so ausgelegt sind, dass alle eine Stunde Mittagspause machen, dann kannst du nicht einfach deine Pause verkürzen, und dafür eine halbe Stunde vor Feierabend verschwinden. Es ist also vom Betrieb abhängig, ob du das kannst oder nicht. - Extrembeispiel: Du arbeitest am Montageband. und das steht eben zur Mittagspause eine Stunde, da bringt es nichts, gehst du nach der Hälfte der Pause zu deinem Arbeitsplatz.

Ja, nachzulesen im § 4 Arbeitszeitgesetz.

http://www.gewerbeaufsicht.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/16487/1_2_1.pdf


§ 4 Ruhepausen

Die Arbeit ist durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden insgesamt zu unterbrechen. Die Ruhepausen nach Satz 1 können in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden.




Arbeitszeit Hauptberuf und Kleinunternehmen?

Hallo an alle,

ich habe folgendes Anliegen:

Ich arbeite in einer Festanstellung 8h 45 min.

8h reine Arbeitszeit und 45 min Pause.

Wie verhält sich das jetzt wegen dem Arbeitszeitgesetz zwecks Arbeitszeit.

Darf ich nach meiner Frühschicht(habe zu 95% nur früh) dann als Kleinunternehmer weiter arbeiten oder muss ich aufhören.

Grund dafür ist, meine Chefin möchte das ich in einen schriftlichen Antrag stelle wo ich beantrage das ich Kleinunternehmer (Nebenerwerb) tätig sein darf.

Da es aber zu Unstimmigkeiten kam möchte Sie nun auch das ich in etwa den zeitlichen Aufwand pro Woche aufschreibe den ich für meine Kleinunternehmen habe.

Wie geschrieben darf ich nach meiner normalen Arbeitszeit weiter arbeiten oder ist dies verboten?

Danke Antonio

...zur Frage

Pausen in der Arbeitszeit wie angerechnet?

Hallo eine Frage, wenn ich von 7-15 uhr arbeite sind es ja 8 Stunden. Bleibt es auch bei 8 Stunden wenn ich eine halbe Stunde Pause machen muss ? Sind es dann 7,5 oder 8 Stunden die einem angerechnet werden ?

...zur Frage

Darf ich eine halbe stunde pause haben im schüler praktikum?

meine arbeitszeit beträgt 6 stunden.

...zur Frage

Ist eine Pause am Arbeitstag inklusive oder exklusive?

Hallo,

wenn ich 19h in der Woche arbeiten soll und ein Arbeitstag 8h geht und ich eine halbe Stunde Pause machen will - sind die 0.5h Pause dann in den 8h enthalten oder muss ich die auf die Arbeitszeit drauf rechnen, sodass ich 8,5h am Tag im Unternehmen bin?

Danke für kommende Antworten

...zur Frage

Entgeltfortzahlung bei Vergütung pro Stunde?

Hallo zusammen,

Ich bin Student und arbeite nebenbei bei einem kleinen Unternehmen (ca. 50 Mitarbeiter). Ich habe laut meinem Arbeitsvertrag ein "Angestelltenverhältnis mit weniger als 20 Stunden pro Woche", eine "wöchentliche Arbeitszeit" von 10 h mit "Vergütung pro Stunde".

Ich bin bei der Gestaltung meiner Arbeitszeit recht frei und darf z.B. von Zuhause aus Arbeiten. Diese Freiheit ist bei allen üblich, so kommt es oft vor das manch einer 12 Stunden im Büro bleibt, oder gar nicht kommt.

Ich habe Anfang der Woche mit meinem Chef ausgemacht, Mittwoch und Donnerstag zu arbeiten, war aber an beiden Tagen krank. Als ich mich bei meinem Chef krank gemeldet habe, sagte er zu mir, ich könne die Zeit nächste Woche wieder Nacharbeiten.

Ist das so rechtens? Muss ich die durch Krankheit ausgefallene Arbeitszeit nachholen?

Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Zählt die Pause zu der Arbeitszeit?

Liebe gutefrage Nutzer,

Ich werde bald eine Ausbildung beginnen und bin mir über die Arbeitszeiten etwas unsicher normal sind es ja acht Stunden pro Tag. Würde ich also 8 Uhr morgens beginnen müsste ich 16 Uhr Schluss haben.

Aber wie ist das denn mit der Pause wenn man angenommen eine halbe Stunde am Tag Pause macht zählt das dann auch zu der bezahlten Arbeitszeit oder muss man dann bis 16:30 Uhr arbeiten?

Die Frage ist mir wichtig weil ich ein Kind habe das in die Kita geht und ich muss im Voraus alles planen.

Wie ist das bei euch? Egal ob ihr das auf die Ausbildung oder den Job bezieht vielen Dank schonmal im voraus für die Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?