Kann ich außerordentlich kündigen (Wohnung)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aus meiner Sicht nein.

Außerdem müßtest Du die Vermieterin zuvor abmahnen.

Wann hast Du denn zu wann gekündigt?

In Deine Wohnung mußt Du sie nicht lassen.

Außer nach Absprache/Terminvereinbarung mit Mietinteressenten und nach Mietende zur Übergabe der Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Patjacken heißt das Wort. Lieblingswort meiner Mutter, kommt aus dem Plattdeutschen. Ich glaube, du musst dich an die Kü.frist halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn im Mietvertrag? Nach 6 Monaten kündigen...???? Kann Geld kosten...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anitari 30.11.2015, 17:53

Nach 6 Monaten kündigen...????

Wenn der Vertrag unbefristet und ohne noch laufenden Kündigungsverzicht ist, kein Problem.

Da kann man schon sofort nach Vertragsabschluß wieder kündigen.

Muss nicht unbedingt eine "ausserordentliche" sein!

Müssen nicht. Wäre aber schön (für Fragesteller) wenn man so doppelte Mietzahlungen sparen könnte.

0
blume199 30.11.2015, 18:00

Nach sechs Monaten deshalb weil Schimmel im Bad immer noch nicht beseitigt worden ist sowie beim unterschreiben des Vertrages zugesagt worden ist. Die Heizung nicht funktioniert und ein Loch in der Außenwand  (30 x 300 cm) nur mit einem Brett bedeckt wurde, sodass es zieht wie hechtsuppe.

0
anitari 30.11.2015, 18:47
@blume199

Hast Du die Mängel dem Vermieter nachweisbar mitgeteilt und die Behebung gefordert?

Das Loch in der Außenwand gleich bei Mietbeginn nachweisbar beanstandet? 

0

Was möchtest Du wissen?