Kann ich aus Selbstschutz nicht mehr lieben? Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

3 Antworten

Hallo

Es ist bestimmt noch zu früh, um zu sagen, ob du dich aus Selbstschutz verschliesst. Deine Trennung von dem Freund, der dir so viel bedeutete, ist ja noch nicht mal ein Jahr her und es braucht seine Zeit, bis man für eine neue Partnerschaft bereit ist. Man sollte sich meiner Meinung nach nicht in Beziehungen stürzen, um dem Trennungsschmerz zu entgehen, sondern diesen zulassen und warten, bis man wieder mit jemand anderem Zukunftspläne schmieden kann. Auch sollte die Angst vor dem Alleinsein einen nicht davon abhalten, Schluss zu machen, falls die Beziehung nicht passt. Gefühle lassen sich nunmal nicht erzwingen.

LG

Meiner Meinung nach kommen da keine Gefühle mehr von deiner Seite.

Hört sich so an als wärst du nur mit ihm zusammen um den Schmerz von der Trennung von deiner ersten Beziehung nicht fühlen zu müssen.

Als ich das erste mal richtig Liebeskummer hatte habe ich mich auch auf einer Onlinedating - Plattform angemeldet. Die Aufmerksamkeit und das Interesse tun gut. Die Treffen sind eine super Ablenkung aber sobald man zuhause allein in seinem Zimmer sitzt merkt man wie die Traurigkeit sich ran schleicht.

Mach mit ihm schluss, nimm dir Zeit für dich, um zu heilen. Es ist vor allem nicht fair ihm gegenüber.

LG Pfauenlilie

Das ist gerade mal ein halbes Jahr her. Auch wenn ich deine Sorgen ein wenig verstehe, das ist doch keine Zeitspanne.

Ich für mich verstehe da nicht warum du überhaupt nochmal in einer neuen Beziehung bist, aber das kann ja auch jede Person anders sehen.

Lass dir Zeit und kommuniziere offen darüber, manchmal braucht man lange um darüber hinwegzukommen. Ich habe nach einer enormen toxischen Beziehung an die 5 Jahre nur noch enorm lockere Dinge, wenn überhaupt, zugelassen und bin vor zuviel ehrlichen Emotionen regelrecht geflohen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung

In einer neuen Beziehung bin ich, weil ich einfach ein Beziehungs-Typ bin bzw. gern einen Menschen an meiner Seite habe. Lockere Dinge könnte ich mir nicht vorstellen, für mich gehören Emotionen bzw. eine Beziehung und sexuelle Handlungen zusammen. Als wir zusammen gekommen sind, hatten wir uns erst 3-4 Mal getroffen, weswegen ich die Lage noch nicht so gut einschätzen konnte. Dass keine Liebe da ist, habe ich erst später bemerkt. War nicht so schlau von mir, die Beziehung so schnell einzugehen, aber es ist erst meine 2. Beziehung, weswegen ich es nicht besser wusste.

0

Was möchtest Du wissen?