Kann ich aufs Gymnasium gehen ohne Quali (in meinem Fall)?

1 Antwort

Wenn du die Qualifikation für das Gymnasium nicht hast, dann kannst du auch nicht auf das Gymnasium zurück. 

 Es ist völlig egal, auf welcher Schule du vorher warst. Entscheidend sind deine JETZIGEN Noten

18

ist das sicher? Denn ich hatte ja so gesehen mit der 9. Klasse die ich aufm Gymnasium erfolgreich beendet habe die Berechtigung für die 10. Klasse und wurde ja auch in diese versetzt.

0
51
@Angelwithwings

Wenn du die 10. Gymnasium mit Berechtigung zur Oberstufe abgeschlossen hättest, dann hättest du keine 10. Klasse Realschule benötigt...

0
18

Du weißt ja nicht den Grund für den Wechsel.. ich war 4 Monate lang krank und deswegen bin ich nur auf die Realschule gegangen, weil ich die 10. Klasse sonst aufm Gymnasium nicht geschafft hätte! Wie soll ich wenn man kurz vorm Halbjahreszeugnis ist noch die Klasse schaffen, wenn ich keine einzige Stunde am Unterricht teilgenommen habe??

0
51
@Angelwithwings

es macht dir doch keiner einen Vorwurf. Nur du hast dort eben keine Oberstufenberechtigung erworben. Daher brauchst du jetzt die passenden Noten

0

Erweiterter Realschulabschluss nicht geschafft?

Ich habe ein sehr großes Problem. Vor meiner Englisch Abschlussprüfung stand ich 1,4 (mit Vorprüfung) und in meiner Prüfung habe ich dann eine 2 geschrieben (1 Punkt an der 1 vorbei das selbe bei der Vorprüfung). Meine Lehrerin meinte das ich 1,3 stehen müsste damit sie mir noch 1 auf meinem Zeugnis geben kann, doch meinte sie auch das diese Regelung nur an unserer Schule so ist. Sie meinte auch das sie mir die 1 sonst geben würde da ich das ganze Schuljahr über 1 stand. In der mündlichen Prüfung wurde mir dann nicht mal eine Note vom Direktor gesagt. Er meinte nur es sei eine sehr gute bis gute Leistung. Selbst wenn ich eine 2 gehabt habe würde ich dann 1,5 stehen und meine Lehrerin meinte vor der mündlichen Prüfung zu mir das sie mir damit die 1 geben würde, da ich diese für den erweiterten Realschulabschluss brauche, aber mein Direktor was dagegen.

Ich habe mich wegen der Fragen auch schon ans Schulamt gewendet, aber bis jetzt keine Antwort erhalten.

Nun meine Fragen:

Wenn diese Regelung wirklich nur an unserer Schule herrscht, ist das dann über haupt legal ?

Ist diese Regelung wirklich nur an unsere Schule oder muss man vor der Prüfung im ganzen Bundesland N,3 stehen ? (Wohne in Sachsen - Anhalt)

Kann ich die 10. Klasse, da ich meinen angestrebten Abschluss ja nicht geschafft habe, an einer normalen Schule wiederholen ?

Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Warum gibt es auf dem Gymnasium in der 10. Klasse keine Prüfung?

Warum gibt es auf dem Gymnasium in der 10. Klasse keine Prüfung für Schulabgänger? Einige machen es sich da nämlich leicht. Während man auf der Realschule in der 10. Klasse Abschluss-Prüfungen machen muss, hat man auf dem Gymnasium in der 10. Klasse einen ruhigeren Abgang . Und obendrein noch einen erweiterten gleichwertigen Realschulabschluss. Warum ist das so ?

...zur Frage

Kann man von einer realschule aufs gymnasium wechseln ohne die 10. zu wiederholen?

ich möchte umbedingt wissen ob man wenn man nach der realschule mit einem erweiterten realschulabschluss ohne die 2.fremdsprache auf ein gymnasium wechseln kann ohne die 10 klasse zu wiederholen um mein abitur zu machen ???

...zur Frage

Vorraussetzungen erweiterter realschulabschluss?2.fremdsprache nötig?

hey also ich würde gerne wissen ob man unbedingt eine 2.fremdsprache bis nach der 10.klasse belegen muss für den erweiterten realschulabschluss in sachsen-anhalt. Hab gehört das geht auch ohne wenn die anderen noten stimmen?

...zur Frage

Habe ich automatisch nach der 10.Klasse auf dem Gymnasium erweiterten Realschulabschluss (Sachsen-Anhalt)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?