Kann ich auf jeden Rechner auf das Bios zugreifen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab noch nie gehört, dass ein PC während des Hochfahrens nicht in das BIOS/SETUP gelangen kann. Meist gibt es immer versteckte Tastaturkombinationen... sonst könnte man keine HD, RAM, oder VGA Einstellungen tätigen...

Was Du vermutlich meinst , ist die boot-Reihenfolge der Festplatten. Selbst mit passwortgeschütztem BIOS kann man aber auch mit einer CD booten, auf dem ein Wechsel-Menü angeboten wird...

Selbst bei nur 1 Festplatte gibt es Partitionsprogramme...

Man sollte sowieso mindestens eine Betriebssystem- und eine Daten-Partition haben (z.B. zum Imagen, also Sichern des Betriebssystems)

Dann hat jede mir bekannte LINUX-Installation einen boot-Loader mit dabei, d.h. bei der Installation (meist nach Windows) wird schon gefragt, auf welche freie Partition installiert werden soll, und wie der boot-Loader aussehen soll. Das ist alles unabhängig vom BIOS!!! 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selbst ein Asus Notebook mit vorinstalliertem Windows. 

Ich habe zuerst die Windows-Lizenz/Key mit einem Programm ausgelesen, und notiert. Dann habe ich mit Gparted mir die Partionen für Linux u. Windows zurecht gelegt, Linux Mint installiert dann Windows installiert (ich weiss andere machen das anders herum :) und fertig. Jetzt läuft das Notebook als Dualboot einwandfrei. Ich arbeite in Linux, ich spiele in Windows - null Problem. Dem EFi-Bios ist das mal prinzipiell Wurscht welches OS installiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
klauszi 01.04.2016, 22:43

Danke für deine Antwort. Aber wieso musstes du dein Windows-Lizenz/Key auslesen lassen? Steht der nicht meistens auf der Rückseite?

0

jeder pc hat ein bios, das ist quasi das urlade programm.

also entweder bios oder uefi


am besten beim shop mal nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?