Kann ich auch ohne abi ein Airline Pilot werden??

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja bei Sunexpress Deutschland kannst du dich ohne Abi bewerben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NWOneSuper
14.12.2015, 19:58

Aber die gehören doch zu der LH so das es doch wieder auf die Voraussetzungen der LH ankommt, oder ?

0
Kommentar von Luftkutscher
14.12.2015, 21:04

Was ist mit Air Berlin? Die verlangen doch kein Abitur, sondern nur die Fachhochschulreife.

0
Kommentar von NWOneSuper
14.12.2015, 21:34

Weiß du denn ob die auch ausbilden ? Und weiß du auch ob SunExpress stark nachgefragt wird ?

0

Das ist kein Problem, wenn Du eine Airline findest, die Dich einstellt. Manche verlangen die Hochschulreife, andere die Fachhochschulreife und wieder andere machen keine Angaben zur Schulbildung, die sie von ihren Bewerbern fordern. Der Gesetzgeber jedenfalls macht keine Angaben zu einer notwendigen Schulbildung, so dass Du rein theoretisch auch ohne irgend einen Schulabschluss die erforderlichen Lizenzen (CPL A mit IR-Berechtigung und frozen ATPL erwerben kannst. Fraglich ist allerdings, ob sich die finanzielle Investition rechnet, denn er Pilotenmarkt ist derzeit sehr überlaufen, so dass es nicht einfach ist, einen adäquaten und gut dotierten Job in der Fliegerei zu bekommen.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NWOneSuper
14.12.2015, 14:02

Danke, weiß du den zufällig wie es bei den deutschen Airlines aussieht ? Germanwings Eurowings Condor Airberlin ?

0
Kommentar von NWOneSuper
14.12.2015, 15:13

OK DANKE . Weiß du denn wie es bei der RWL ist ? Könnte ich dort die ATPL erwerben und danach mich bei eine Airline bewerben ( die ich eben genannt habe ) so das ich Hoffnungen habe das sie mich nehmen ?

0

Ja, Pilot werden geht; bei einer deutschen Airline aber eher nicht. Bei der Bundeswehr kann man allerdings Pilot auch mit Mittlerer Reife und abgeschlossener Berufsausbildung werden. 

Die Schweizer Airlines SWISS Global und helvetic airways bieten Interessenten mit (Schweizer) Volksschule und Berufsausbildung einen Einstieg. Erkundige Dich mal , inwieweit die eine deutsche MR anerkennen. 

Und eine ATPL gibt es nur mit dem Nachweis von mindestens 1.500 Flugstunden und einem bestandenen ATPL-Check. Die modulare Ausbildung an einer privaten Flugschule führt höchstens zum Lizenzeintrag der ATPL-Theorie (ATTC - ATPL Theory Credit) in die CPL, ebenso bei einer ganzheitlichen Ausbildung nach MPL. 

Dafür brauchst Du also bei den max. erlaubten 900 Flugstunden pro Jahr, bedingt durch Krankheit, Urlaub, Training und Seminare, mindestens zwei, eher drei Jahre auf einem Verkehrsflugzeug. Du musst also erst einmal bei einer Airline unterkommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also die LH stellt momentan gar keine Bewerber ein

und glaubst du mit Realschule ist man qualifiziert genug ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NWOneSuper
14.12.2015, 13:19

Normalerweise nein wenn man noch nicht viel Ahnung hat. Aber ich habe sehr viel Ahnung vom fliegen

0
Kommentar von NWOneSuper
14.12.2015, 13:30

Ich glaube du merkst nichts. Im Internet schreibt nicht jeder groß und klein obwohl man es kann

0
Kommentar von NWOneSuper
14.12.2015, 14:03

Sry und danke ;D

0
Kommentar von NWOneSuper
14.12.2015, 15:09

Danke Luftkutscher.

0

Ich denke aber, dass es mit Abitur einfacher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?