Kann ich auch für jemanden bürgen wenn ich negativ in der Schufa stehe?

8 Antworten

Es kommt auf die Art des Schufa-Eintrags an. Bei einem geleisteten Offenbarungseid könnte die Eingehung einer Bürgschaft als betrügerisch gegenüber dem Gläubiger ausgelegt werden. Bei einer Privatinsolvenz gefährdet das Eingehen einer Bürgschaft diese sogar. Außerdem kann es sein, daß der Bürgschaftsvertrag von Anfang an nichtig ist, wenn dem Gläubiger bekannt ist, das der Bürgschaftsgeber offensichtlich bereits bei Vertragsabschlusss nicht in der Lage wäre die eingegangene verpflichtung finanziell zu erfüllen.

Bürgen kannst DU, nur wird ihm darauf keiner Geld geben.

27

denke ich auch!

0

Es kommt immer darauf an für was oder mit was gebürgt wird aber überlege es dir mehr als genau welchen schritt du dort gehst

Zusammen ziehen mit Freund - Ist die Elternbürgschaft nur bei einem möglich?

Hallo,

mein Freund und ich möchten gerne zusammen ziehen, sind aber beide noch Azubis. Grund dafür ist, dass wir beide zu weit von der Ausbildungsstätte weg wohnen.

Wir haben nun auch eine perfekte, leistbare 3-Zimmer Wohnung gefunden. Allerdings möchte der Vermieter eine Elternbürgschaft. Die Familiäre Situation meines Freundes ist aber schlecht, die alleinerziehende Mutter verdient knapp 800 Euro netto im Monat und kann im Zweifelsfall niemals eine 2. Wohnung finanzieren. Andere Verwandte oder Freunde sind ebenfalls nicht in der Lage dazu. Meine Eltern haben ein Netto Einkommen von 10.000 Euro pro Monat. Die Wohnung würde warm 500 Euro kosten.

Meine Eltern wären bereit für MICH eine Bürgschaft zu übernehmen, aber nicht für meinen Freund, weil er weiß, dass im Zweifelsfall niemals was bei ihm oder seiner Familie zu holen ist, sollte er in Zahlungsverzug kommen.

Ist es also möglich, dass man nur eine Bürgschaft für eine Person übernimmt? Bei den Mietkosten würden wir nämlich aufjedenfall getrennte Kassen machen. Habt ihr Ideen wie man das geschickt regeln kann? Zwei verschiedene Mietverträge, als Art WG? Das würde aber womöglich nicht sein Problem lösen, keinen Bürger zu haben oder?

...zur Frage

baufinanzierung trotz negativer schufa, brauche ich einen Bürgen?

Ich benötige eine baufinanzierung über rund 190.000€. Ich habe eine negative Schufa (allerdings mit erledigt Vermerk). Bekomme ich den Kredit? Habe ich evtl mehr Glück mit einem Bürgen?

...zur Frage

Schufa-Eintrag bei Mietbürgschaft

Bekomme ich einen Schufa-Eintrag, wenn ich für meinen Sohn bürge?

Es geht nicht darum, dass ob der Eintrag selbst negativ ist, sondern ob der Score / die Bonität negativ beeinflusst wird.

...zur Frage

Neuwagen nach 1 Jahr verkaufen?

Hallo, ich liebäugle derzeit mit einem Autoverkauf. Jedoch bin ich mir unschlüssig wie dies abläuft und würde gerne meine Fragen beantwortet bekommen (Text ist bissle lang).

Ich bin Azubi und habe ein Hyundai i10 als Tageszulassung über eine Bank finanziert. Bürge ist meine Großmutter, ich selber bin Kreditnehmer. Der Hyundai i10 (67PS) ist ein Sondermodell (Yes Gold) und voll ausgestattet (Lenkradheizung, Freisprechanlage, Sitzheizung, Tempomat etc.) . Kreditsumme ist 12600€, Listenpreis etwas höher (circa 13200). Der Hyundai i10 ist ein zuverlässiges Auto, dennoch fand ich Honda am besten. Leider gab es vor einem Jahr keine passenden Aktionen/Angebote von Honda weshalb ich mir ein Hyundai holte. Jetzt aber hat Honda diese Halbe/Halbe Aktion, wonach ich 3 Jahre lang nicht zahlen muss und danach das Auto abgeben kann ohne weitere Kosten (solange ich nichts kaputt mache) bzw. abbezahlen oder weiterfinanzieren kann. Hinzu kommt das einige Händler zusätzlich noch Rabatte geben. Meine Idee ist nun, den Hyundai in Inzahlung zu geben ( mit 16 000KM, 13 Monate alt), der müsste noch minimum 8000-9000€ wert sein und dadurch den Honda Civic zu fahren.

Meine Frage also: Kann ich den Kredit weiter abbezahlen(derzeit monatlich 145€), da es ja der Bank eigentlich egal ist, was für ein Auto ich fahre solange die das Geld bekommen. Oder muss ich dass der Bank mitteilen und könnten die mir ggf. ein Strich durch die Rechnung machen? Und müsste meine Oma eventuell erneut eine Bürgschaftserklärung abgeben?

Es wäre sehr nett wenn ihr mir antwortet, bin gerade wirklich am grübeln...

...zur Frage

Kann man problemlos zwei mal bürgen, oder mindert dies den Wert der Bürgschaft?

Ich bürge bereits für die Miete meines Sohnes, nun möchte eine Neffe von mir eine weitere Bürgschaft. Gefährdet dies die Bürgschaft für meinen Sohn, falls er umzieht und erneut eine Bürgschaft benötigt? Werden Bürgschaften vom Vermieter der Schufa gemeldet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?