Kann ich auch BWL studieren oder muss es Internationale BWL sein, um später im Ausland tätig sein zu können?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob man Dich im Aulsand arbeiten lässt, oder nicht, ist nicht davon abhängig.
Das kommt darauf an, ob Dein zukünftiger Arebitgeber dies so akzeptiert.

Mal abgesehen davon: Wenn ich sehe, daß ein privates Internationales BWL Studium mit Auslandsaufenthalt bei einem Norddeutschen Bildungsanbieter ein Schweinegeld kostet, der Auslandsaufenhlat aber weniger, als 14 Tage im Ausland beträgt, weis ich, was ich von solchen Begriffen zu halten habe ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö, mit den bachelor studiengängen ist schon alles recht international, du kannst sicher bestimmte seminare belegen,d ie auf internationales recht oder so ausgelegt sind.

es gibt natürlich spezielle schulen, die gerade bei bwl etws "besonderes" anbieten wollen. 

Du kannst auch ein Auslandssemester einplanen, dafür gibt es unzterstützungen an den Hochschulen.

 fang erstmal an, am ende liegt es mehr an deinen  sprachenkenntnissen als mit eienm für das ausland speizialisierten BWL Studiengang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeTravel
03.06.2016, 23:54

Das ist eine durchaus hilfreiche Antwort! Ich kann Englisch zumindest fließend sprechen und problemlos lesen. Ich habe dazu noch neben dem Studium vor, Koreanisch zu lernen. Genau das wäre dann auch in Ordnung, meinst du also? Solange man die Sprache des Landes oder generell (sehr) gut Englisch kann, reicht jeder BWL Studiengang? Habe ich jetzt so verstanden.

0

Kommt vielleicht drauf an welches Land

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeTravel
03.06.2016, 23:46

Ich habe vor später in Asien zu arbeiten, tendiere dabei sehr stark zu Korea.

0

Was möchtest Du wissen?