Kann ich auch ausländische Wurzeln haben obwohl ich Deutsche bin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So ziemlich jeder hat ausländische Wurzeln. Deutschland ist ein mischvolk aus vielen Kulturen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
06.06.2016, 22:53

Jeder Mensch mit jedem entfernt  verwandt. 

0

Irgendwie finde ich deine Frage nicht so verständlich... entweder hast du ausländische Wurzeln oder eben nicht.. vielleicht können dir deine Großeltern weiterhelfen.. oder andere Verwandte...

Aber nur weil du dunkle Haare, Augen und eine dunklere Haut hast.. heißt das ja nicht gleich.. dass du nicht rein deutsch bist... Du bist einfach Du. (:
Du kannst ja einfach für dich, privat, Sprachen lernen..

Lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von menschkinders
06.06.2016, 20:31

Schreib einfach nichts, wenn du keine Ahnung hast... Regt mich so auf.

0

Natürlich hast du ausländische Wurzeln, so wie jeder andre Mensch auch. Lies dir dadurch die Geschichte des Menschen durch . Sehr intressant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss unterscheiden. Auf dem Papier, also laut Ausweis, bist du natürlich reindeutsch und nichts anderes. Aber auch nur auf dem Papier - sonst nicht. Deine Eltern beziehen sich wahrscheinlich nur auf deinen Pass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch völlig egal wo man her kommt. Glaubst du da ändert sich irgend etwas? Ich verstehe das immer nicht - vor allem ab wann soll denn plötzlich etwas anders sein? Nachbarhaus, Nachbarstadt, Bundesland, Land, Kontinent, Alien?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lubbeldibatsch
06.06.2016, 20:32

So egal ist das nicht. Es ist schon ein Unterschied ob du beispielsweise in einem konservativen Staat der USA sagst, dass du Deutscher bist oder dass du aus Bosnien bist.

1

Ich verstehe deine Frage nicht. Erkläre mir mal reindeutsch und deutsch erzogen sowie deutsches Essen.

Wir sind auch deutsch. Meine Eltern stammen aber aus Pommern und Schlesien und meine Schwiegereltern aus Bessarabien. Im Grunde haben meine Kinder also polnische und rumänische Vorfahren. Man könnte auch sagen Ukrainische. Oder doch russisch? Aber damals waren es Deutsche und sie sind es auch heute noch. Alle Großelternteile haben einen wundervollen Dialekt, viele Geschichten zu erzählen und Wertvolles weiter zu geben.

Wir essen genauso Krautnudeln wie Borscht, Kartoffeln oder Burger. Die eine Hälfte der Familie ist katholisch, die andere evangelisch. Alle wurden mit christlichen Werten und gesundem Menschenverstand erzogen.

Wir sind alle Mischlinge. Menschen sind Mischlinge - wo ist das Problem?

Gruß S.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fände es gut, reindeutsch zu sein, ich bin jedoch in etwa wie du nur in männlich :)

Aber ich fände es besser, wenn ich normal, reindeutsch wäre, ich fühle mich auch viel mehr wie ein deutscher.  ich chille meist mit deutschen. ich wäre lieber reindeutsch, kannst dich glücklich schätzen. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
06.06.2016, 22:52

Genetisch  ist jeder Mensch mit jedem verwandt. Wir alle stammen von Afrika ab.

0

Was möchtest Du wissen?