Kann ich arbeiten gehen - Erkältung am abklingen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

@ Salat1997

Es kommt doch nicht darauf an, was man hier meint, sondern wie du dich fühlst.

37,1 ist kein Fieber und wenn du dich soweit gut fühlst, dann gehe zur Arbeit, sollte sich das nicht bessern, dann kannst du immer noch von der Arbeit aus zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Salat1997 09.10.2017, 08:58

Das stimmt wohl, nur da ich hohe Fehlzeiten habe und mich mein Gewissen ständig plagt, sind meine Gefühle immer hin und her gerissen. Deswegen versuche ich es auf diese Weise :( Aber ja dein Ratschlag hört sich ganz gut an.

0
Turbomann 09.10.2017, 09:00
@Salat1997

@ Salat1997

Wenn man richtig krank ist, dann muss man kein schlechtes Gewissen haben, auch wenn man dadurch mehrere Fehlzeiten hat.

Denke auch dass ein Arbeitgeber das abschätzen kann, ob jemand wirklich krank ist oder nicht.

0
Salat1997 09.10.2017, 09:02
@Turbomann

Ja, das können sie und sie wissen es auch, aber sie sind dennoch genervt.

0

Versuche es erstmal mit arbeiten. Wenn es über den Tag schlimmer wird, kannst du noch immer zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns dir nicht 100%ig gut geht, bleib zuhause und schon dich!

Dir dankt es niemand, wenn du krank arbeiten gehst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Salat1997 09.10.2017, 09:00

mir dankt es vllt niemand, aber man hängt es mir nach, falls ich nicht kommen sollte :/

0

Geh zu einem Arzt und lass das abklären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Salat1997 09.10.2017, 08:52

Wenn ich vorher noch zu einem Arzt gehe mit den aktuellen elllenlangen Wartezeiten, brauche ich nicht mehr arbeiten zu gehen. 

0

Geh arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?