5 Antworten

anstatt dem Pure Power lieber ein 

Cooler Master G450M oder

Straight Power 400

Falls du richtig übertakten willst, wäre schnellerer Ram und ein besserer Kühler von Vorteil



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTzXypo
05.03.2017, 14:10

Ich will jetzt nicht aufs Maximum übertakten nur ein bisschen so auf 4GHZ

0
Kommentar von iTzXypo
05.03.2017, 14:18

Das passt dann mit den Pure Rock Slim oder ?

0

Du kannst ein 450W Netzteil nehmen, z. B. das Super Flower Golden Green HX, das kostet "nur 60€. Das DvD Laufwerk kannst du weglassen, und 8 GB Ram kannst du nachrüsten, falls es wirklich benötigt wird.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTzXypo
05.03.2017, 14:50

Ich benötige es aber :D

0

Graka und CPU sollte so bleiben Netzteil sollte Modular sein und das wars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morket
05.03.2017, 13:45

Also ich hab n bequiet modular PSU und bin mega zufrieden. Aber das CoolerMaster ist auch ein echt gutes und etwas günstiger, die 50 Watt weniger sollten kein Problem Darstellen

0
Kommentar von iTzXypo
05.03.2017, 14:19

Jo habs jetzt reingepackt. Vielen Dank ^^

0

Also wenn du dir ein Corsair Netzteil holst wärst du nochmal billiger 

https://www.amazon.de/Corsair-CP-9020047-EU-Bronze-500Watt-Netzteil/dp/B009D79N3G/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1488717770&sr=8-1&keywords=corsair+500w

Zudem ist Corsair bisschen besser als be quiete. Ansonsten passt eigentlich alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morket
05.03.2017, 13:46

Ist nicht modular. Und wer sagt, dass die besser sind o0

0
Kommentar von manuelneuer1000
05.03.2017, 13:47

Corsair ist nicht besser als bequiete. Bequiete ist aber auch nicht besser als Corsair. Kommt auf die einzelnen Podukte an.

0

Du kannst auf Ryzen 5 warten und somit sparen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTzXypo
05.03.2017, 13:42

Ich warte schon / spare schon seit Oktober 2016

0
Kommentar von iTzXypo
05.03.2017, 13:42

xD

0
Kommentar von manuelneuer1000
05.03.2017, 13:48

Ryzen gibt es nicht unter 400€.

0
Kommentar von Canonio
05.03.2017, 14:03

ryzen 5 wird aber wohl auch nicht die singlecore performance bieten wie z.b. der i5. wer gamen will nimmt intel, wer produktiv etwas tut und mehr kerne braucht nimmt nen ryzen.

0
Kommentar von Sleighter2001
05.03.2017, 18:46

Und trotzdem werden die Ryzen CPUs die Intelpreise drücken... Zusätzlich wird Ryzen 5 die Singlecoreleistung eines I5, oder sogar besser, haben... Und welches Spiel läuft bitte mit einem Kern?

0

Was möchtest Du wissen?