Kann ich am Schalter in der Bank Geld abheben ohne PIN, nur mit Perso?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Auch wenn man die PIN nicht vergessen hat kann man, da wo sein Konto geführt wird, Geld abheben. Im Normalfall braucht man nicht mal den Perso. Die Unterschrift auf dem Auszahlungsbeleg reicht als Legitimation. Außerdem hast Du ja die Karte.

Bei der Gelegenheit gleich eine neue PIN oder Karte beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Konto bei der Postbank geführt wird gilt Folgendes: Mit Karte und Personalausweis kann man bis zu 1500 € pro Tag am Schalter abheben, ohne Karte gehen 500 € pro Tag, dann muss man aber seine Kontonummer kennen. (immer vorausgesetzt, dass soviel Geld auch auf dem Konto ist bzw entsprechender Dispo vorhanden ist)
Du wirst dann wohl aufgefordert werden, eine neue Karte zu bestellen, das dauert ca 2 Wochen und kostet 15 €. Da man die PIN nicht reproduzieren kann bleibt nur, eine neue Karte anzufertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es in der Bankfiliale noch einen Schalter für Auszahlungen gibt, dann ist das möglich.

Du musst Dich auf jeden Fall vorher informieren, ob es dort einen Schalter für Auszahlungen gibt. Den gibt es leider nicht in jeder Filiale.

Du gebrauchst Deine Kontonummer. Sie musst Du Dir aufgeschrieben oder auswendig gelernt haben. In der Bank siehst Du nach Auszahlungsformularen. Die füllst Du aus und gehst damit zur Kasse oder zu einem Schalter. Dort gibst Du den Zettel ab. Es kann sein, dass Dich der Schalterangestellte nach Deinem Personalausweis fragt. Dabei haben würde ich ihn schon. Der Angestellte überprüft nun Deine Angaben und wenn alles richtig ist, dann bekommst Du das Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die PIN vergessen hast, kannst du die von der Bank erneut anfordern. Einfach einen Angestellten darauf ansprechen. Somit hast du dann keine Probleme wenn irgendwo mal es ohne Ausweis benötigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Schalter ja, da brauchst du nur die Karte. Den PIN nicht. Der ist nur für Geldautomaten oder in vielen Geschäften wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an bei welcher bank.

wenns direkt die hausbank ist, geht es meist.

manche banken stellen sich allerdings auch an und es geht nicht.

ruf doch einfach mal an und frag nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich geht das bei der kontoführenden Bank - ist ja nicht wie bei H. Schneider

Allerdings sind oft nur wenige solcher "BArgeschäfte" im Monat kostenlos (ich glaub 1-2 bei meiner SPARK) - sonst kostet es ein paar Euro Gebühren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich hat man in einer Filiale, wo ich nicht persönlich bekannt war, nicht mal nach dem Perso gefragt. Es reichte die Kontonummer.

Und das, obwohl ich meine Karte als gestohlen gesperrt hatte und dies auch beim Konto vermerkt war. Es hätte also der Dieb anhand meiner auf der Karte vermerkten Kontonummer wohl auch Geld in einer Filiale bekommen. Das fand ich nicht so toll.

Allerdings wird er wohl nur das Geld aus dem Portemonnaie genommen und den Rest mit allen Papieren weg geworfen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Schalter selber hat man noch nie einen Pin gebraucht. Deine Kontonummer brauchst du und deine Bank-Karte. Ab gewisse Summen auch Perso. Es sei den die von der Bank kennen dich schon seit Jahren. Dann ist das wahrscheinlich nicht nötig 8Personalausweis) Bank Karte selber braucht man (ohne Pin).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

direkt am schalter kannst du es, klar, gehst hin sagst willst geld abheben und gleich auch neuen pin beantragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Kartenautomaten und deren Nutzung noch nicht so verbreitet waren, lagen in den Bankfilialen Formulare aus, mit denen man Geld am Schalter erhalten konnte. Heutzutage muß man vielerorts nach diesen Formularen erst fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber nur bei der Bank, wo das Konto auch geführt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der kontoführenden Bank geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist ohne Probleme möglich.

Sonst hätte man ja wenn man die EC-Karte verlore hat, 1 - 2 Wochen kein zugriff auf sein Geld.

Ich spreche übrigens aus Erfahrung ich hab auch schon mit dem Personalausweis Geld abgehoben, als meine EC-Karte weg war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?