Kann ich am Karfreitag meinen 16. Geburtstag feiern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Private Feiern sind in Deutschland an Karfreitag erlaubt, nur öffentliche Tanzveranstaltungen etc. nicht.

  • Wenn Sie an Karfreitag eine private Feier planen, dürfen Sie natürlich Musik auflegen. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass Sie die Lautstärke derart regeln, dass sich Nachbarn in ihrer Feiertagsstimmung nicht belästigt fühlen.

http://www.helpster.de/was-darf-man-am-karfreitag-so-halten-sie-die-gesetze-ein_34673

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von garnichts5
23.03.2016, 14:46

Danke, das hab ich auch schon gelesen:) 

0

Gesetzliche Regelungen sind je nach Bundesland unterschiedlich und beziehen sich auch nur auf öffentliche Veranstaltungen, was eine Geburtstagsfeier ja nicht ist. Bei einer privaten Feier könnte sich allenfalls jemand daran stören, wenn zum Beispiel Musik oder Ähliches als unangemessen in der Nachbarschaft empfunden wird.

Es ist auch nicht generell verboten, am Karfreitag Fleisch zu essen. Das wiederum entscheidest du selbst und deine Gäste für sich. Wenn deine Gäste auch so denken, kannst du natürlich die Feier ohne Fleisch gestalten, aber das ist eine freiwillige Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde dass wir das jetzt nicht für dich entscheiden können was du machen sollst. Wenn du dies für falsch hältst musst du leider die party verschieben oder wie du schon geschrieben hast was anderes anbieten ich weis ja nicht wie eng du diese "Vorgaben" siehst und befolgen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mal so: generell stimmt das m it dem Feierverbot, es gilt grad für Öffentliches.

Jetzt hätte ich aber gesagt: Deine Feier ist ja nicht öffentlich und sie fällt keinem auf, die Freunde haben auch zugesagt.


So weit, so gut.


Dann lese ich: grillen.

Mi#t.


Da gehts los. Das fälltb auch anderen auf und da kann jemand schon Anstoß nehmen.

Ich glaub, das würde ich dann doch vermeiden.  (man glaubt gar nicht,w as Nachbarn alles mitkriegen und nicht gut finden ind er Hinsicht.. meine Ma hat mal Sonntags die Wäsche rausgehängt, weil Vattern die abends schon wieder mit nehmen musste,w ir keinen Trockner hatten..oha. Unsere Nachbarn..)

Ich würd nicht die ganze Party absagen, aber das Grillen sein lassen. Eben weil das jedem Außenstehenden auffällt. grad wenns mit Musik oä. verbunden wäre

Also.. Grillgut ab in Kühltruhe, das kann man später noch futtern.

Wie wärs mit nem fetten Topf Chili con Carne, Brot oder Reis oder Nudeln und salat sowie Nachtisch?

Geht schnell, mag eigentlich jeder.

Und dann kannst Du so eben doch Deinen Burzeltach feiern.


Wär das ne Lösung?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von garnichts5
23.03.2016, 14:45

Ja ich glaube so mach ich es... Das Problem ist nur dass unsre ganze Kühltruhe voll ist und kein Grillgut für 20-25 Leute mehr reinpasst :/ Aber danke für den Tipp! :)

0

Wenn dir der Karfreitag als religiöser Feiertag wichtig ist, dann solltest du dich auch an die Regeln halten.

Vom Gesetz her gibt es nur ein Feier/Tanzverbot für öffentliche Veranstaltungen. Deinen Geburtstag dürftest du also feieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo wohnst du? An Karfreitag ist in Deutschland eigentlich nichts verboten, Deutschland ist ein zivilisiertes Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shiftclick
23.03.2016, 13:04

In Deutschland gibt es ein Feiertagsgesetz, das den Schutz über die
Sonn- und Feiertage gesetzlich regelt. Zu unterscheiden sind hohe
Festtage wie Weihnachten oder Ostern und sogenannte "stille" Feiertagen wie Karfreitag, Allerheiligen oder Buß-und Bettag. An solchen stillen Feiertagen gelten gesonderte Vorschriften.

Öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen sind nur dann erlaubt, wenn sie den besinnlichen und ernsthaften Charakter der Feiertage nichtstören. Sportveranstaltungen wie beispielsweise Fußballbundesligaspiele sind am Karfreitag untersagt. Weiterhin ist am Karfreitag ein öffentliches Tanzverbot gesetzlich ausgesprochen. Dies bedeutet, dass Sie sowohl in Diskotheken und als auch in Lokalitäten mit Schankbetrieb keinerlei musikalische Darbietungen erwarten dürfen.

http://www.helpster.de/was-darf-man-am-karfreitag-so-halten-sie-die-gesetze-ein_34673

1

Was möchtest Du wissen?