Kann ich als Südafrikaner in DE eine doppelte Staatsbürgerschaft beantragen?

1 Antwort

Doppelte Staatsbürgerschaft - wo muss man das beantragen?

Also wir haben eine deutschestaatsbürgerschaft. Aber meine Mutter ist in Russland geboren und hat als sie nach Deutschland kam ihre russische Staatsbürgerschaft abgegeben. Jetzt würde sie gerne wieder eine doppelte für sie, mich und meinen 2 Brüdern und meinen Vater.
Geht das?
Und wenn ja wo muss man das beantragen?

...zur Frage

Doppelte Staatsbürgerschaft für mich?

Hallo leute

Ich habe eine frage zur doppelten staatsbürgerschaft. Ich bin türk. Staatsbürger von geburt und meine eltern waren auch türk. während meiner geburt. Ich bin 1998 geboren. Ich möchte de dt. Staatsbürgerschaft ist dann eine doppelte staatsbürgerschaft möglich oder kann ich nur eins haben ?

...zur Frage

Kann ich in Deutschland zwei Staatsangehörigkeiten haben?

Hallo gf-community,

ich bin Vietnamese und hier in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mein Geburtsjahr ist 1992. Früher war es so, dass man sich zwischen dem 18. und 23. Lebensjahr für eine Staatsbürgerschaft wählen konnte. Jedoch hatte ich die Möglichkeit nicht, weil ich zu alt war. Nun habe ich gehört, dass man das auch im Nachhinein das Recht hat, zwischen den beiden Staatsangehörigkeiten zu wählen und seit 2014 auch die doppelte Staatsangehörigkeit haben kann. Gilt dad auch für mich?

Zu mir: Meine Eltern haben schon seit mehr als 8 Jahren eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis. Ich habe in DE Abitur gemacht und einen Bachelor-Abschluss in Mathematik und mache jetzt meinen konsekutiven Master.

Mich interessiert es eigentlich eher, die deutsche Staatsbürgerschaft zu haben, aber die doppelte ist natürlich besser. Ich könnte die deutsche beantragen, jedoch müsste ich dafür die vietnamesische ablegen, was erfahrungsgemäß ein Riesenaufwand ist und Jahre dauern kann. Deswegen erscheint mir die doppelte Staatsbürgerschaft die beste Lösung zu sein, falls erlaubt

Viele Grüße,

Akira

...zur Frage

Polnische Staatsbürgerschaft, wenn Vater in Polen wohnt?

Ich bin im Mai 2000 in Deutschland geboren und bin somit Deutsche. Meine Mutter ist Polin aber 1989 nach Deutschland ausgewandert und hat eine doppelte Staatsbürgerschaft. Mein Vater lebt aber in Polen und hat nur die polnische. Sie teilen sich das Sorgerecht. Kann ich eine doppelte Staatsbürgerschaft beantragen wenn ich älter bin und dann in Polen Leben ?

...zur Frage

Kann ich die russische Staatsangehörigkeit beantragen und die deutsche beibehalten?

Ich bin 21 Jahre alt und hier in Deutschland geboren. Meine Eltern sind beide in Kasachstan geboren und aufgewachsen. Mein Vater ist jedoch gebürtiger Ukrainer. Kann ich dennoch die doppelte Staatsbürgerschaft beantragen?

Dazu muss gesagt werden, dass meine Verwandtschaft 1. Grades in Russland lebt.

...zur Frage

Kann ich die russische Staatsbürgerschaft auch ohne Geld ablegen und die deutsche Staatsbürgerschaft ohne finanzielle Mittel erhalten?

Hey, Ich weiß, dass viele wahrscheinlich nun denken werden, dass es schon genug Threads über die Frage "Staatsbürgerschaft ablegen?" im Internet gibt. Hier möchte ich auch nochmal hinzufügen, dass ich mich noch nicht beim örtlichen Amt informieren lassen habe, dies aber sehr wahrscheinlich am Montag machen werde. Trotzdem möchte ich mir im Voraus einen kleinen Überblick verschaffen :-)

Meine Eltern kommen ursprünglich aus Russland, haben sich aber in den 90ern dazu entschieden nach Deutschland auszuwandern. 1997 wurde ich dann geboren, erhielt jedoch die deutsche Staatsbürgerschaft nicht, weil meine Eltern damals nur eine Staatsangehörigkeit an uns verteilen konnten und diese (leider) mein großer Bruder erhielt. Somit bin ich heute noch ein russischer Staatsangehöriger, was sich im Alltag schon sehr stark bemerkbar machte

Meine Schulzeit war deshalb immer ein kleines Stück komplizierter, denn ich musste in Klassenfahrten ständig irgendwelche Formulare ausfüllen, um mit den ausländischen Behörden kein Problem zu bekommen (beispielsweise Frankreich), Wahlen in Deutschland? Nope . Außerdem habe ich bis heute noch keinen anständigen deutschen Personalausweis, sondern einen "Aufenhaltstitel", der mir erlaubt mich unbefristet in Deutschland von A nach B zu bewegen. Ein Elternteil von mir arbeitet, jedoch reicht es leider nicht aus noch extra Geld für meine Staatsangehörigkeit anzulegen. Da ich im Moment noch auf Hartz4 angewiesen bin. In den kommenden Monaten könnte sich jedoch etwas bei mir ändern, wenn ich einen Platz an meiner Wunschhochschule bekomme, denn werde ich auch Bafög beantragen und mir kurz darauf auch endlich einen Nebenjob suchen, wenn ich nicht mehr auf das Jobcenter angewiesen bin. Verreisen will zudem bald auch noch gerne, jedoch ist mein russischer Reisepass längst abgelaufen, was dies leider verhindert(schon wieder Geld)

Ich lebe nun seit 20 Jahren(mein gesamtes Leben) in Deutschland, habe mein Abitur dieses Jahr abgelegt und bin nun dabei mir einen Studiumsplatz zu organisieren. Ich habe aber im Moment einfach nicht die finanziellen Möglichkeiten mir die deutsche Staatsbürgerschaft zu besorgen und ich will nu nicht wirklich die russiche Staatsangehörigkeit beibehalten, da ich so garkeinen Bezug zu Russland habe und diesen vermutlich auch nie haben werde. Ich bin einfach deutsch, wenn ihr versteht. :-D

Gibt es nun einen Weg die deutsche Staatsangehörigkeit auch ohne Geld zu erhalten, habe ich vielleicht irgendein Recht , dass mir die Staatsbürgerschaft einfach zuspricht, oder muss ich wirklich alles selber verdienen?

Freue mich über jeden hilfreichen Beitrag!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?